Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Buchen e.V.

Dieser Anbieter ist Mitglied im Netzwerk für berufliche Fortbildung Neckar-Odenwald
Informationen Um die Qualität der beruflichen Ausbildung weiter voran zu treiben wurde 1975 der gemeinnützige Verein „Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Buchen e.V. (ÜAB)” gegründet. Die Gründungsmitglieder des Vereins waren die IHK Rhein-Neckar sowie neun Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie aus dem Neckar-Odenwald Kreis.

Inzwischen ist die Mitgliederzahl auf rund 40 gestiegen. Mehr als 50 Unternehmen senden ihre Auszubildenden für die Grund- und Fachbildung regelmäßig in die ÜAB. Die ständig gestiegene Nachfrage für Aus- und Weiterbildung veranlasste den Verein 1989 in der Karl-Tschamber-Straße 3 in Buchen ein eigenes Gebäude zu errichten. Inzwischen kümmern sich 6 Ausbildungsmeister und eine Administrationskraft um die Belange der Auszubildenden und der Unternehmen.

Die ÜAB steht allen Industrie- und Handwerksbetrieben sowie Privatpersonen für die Qualifizierung zur Verfügung. Sie garantiert eine qualifizierte und kostengünstige Ausbildung. Ein Fachbeirat begleitet die Arbeit der berufserfahrenen Ausbilder und Referenten.
Ansprechpartner Stefan Kempf
Telefon 06281/8237
Telefax 06281/560940
Webseite www.ueab.de
E-Mail-Adresse
Adresse
Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Buchen e.V.
Karl-Tschamber-Straße 3
74722 Buchen

 

Schlagworte
fortbildung, weiterbildung, metall, elektro, aufstieg, grundbildung

 

Die Kurse des Anbieters Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Buchen e.V.

12>>|
 
12>>|