Bündnis für Lebenslanges Lernen (BLLL)

Bündnis für Lebenslanges Lernen

Mit dem Wandel unserer Gesellschaft verändern sich die Anforderungen, die Beruf und Alltag an jeden Einzelnen stellen. Lebenslanges Lernen wird deshalb immer wichtiger. Die Lernfreude und damit auch die Weiterbildungsbeteiligung von Erwachsenen zu stärken, hat sich das Bündnis für Lebenslanges Lernen (BLLL) zur Aufgabe gemacht. Dem 2011 gegründeten Bündnis gehören rund 40 baden-württembergische Dachorganisationen und Verbände der allgemeinen, beruflichen und wissenschaftlichen Weiterbildung sowie sechs baden-württembergische Ministerien an. Die BLLL-Geschäftsstelle ist im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport / Referat Weiterbildung verortet.

Alle grundlegenden Ziele des Bündnisses für Lebenslanges Lernen sind in der Bündnisurkunde von 2011 festgeschrieben.