Einstieg in die Quartiersarbeit - Modul 2: Personen und ihre Lebenswelten kennenlernen

Datum 11.09.2024
Dauer 7,5 Stunden
Unterrichtszeiten 09:00-16:30 Uhr
Kosten 264,00 €
Zielgruppe Für alle, die sich weiterbilden, austauschen und Netzwerke knüpfen möchten, ist diese Fortbildung genau das Richtige.
Förderung Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Sie bei der Quartiersakademie eine finanzielle Förderung beantragen. Die Quartiersakademie wird finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag Baden-Württemberg beschlossen hat. Der Antrag muss im Voraus ges
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 6
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Sarah Wolf
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Sozial- und Gruppenräume Sporthalle Weil
Weilstraße 199
73733 Esslingen am Neckar

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Die gesellschaftlichen Megatrends Globalisierung, Individualisierung, Digitalisierung, Klimawandel, demographischer Wandel und sozialräumliche Segregation spiegeln sich auf der Quartiersebene in der Lebenswelt der Menschen wider. In der Quartiersarbeit ist es entscheidend, zielgruppengerecht auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen, um die kulturelle Vielfalt, Identität und Lebensqualität nachhaltig zu stärken. Hierfür lernen Sie Methoden, um die Lebenswelten der Quartiersbewohner*innen authentisch kennenzulernen und um Rückschlüsse auf die Ausrichtung Ihrer Arbeit zu ziehen.
Die gesellschaftlichen Megatrends Globalisierung, Individualisierung, Digitalisierung, Klimawandel, demographischer Wandel und sozialräumliche Segregation spiegeln sich auf der Quartiersebene in der Lebenswelt der Menschen wider. In der Quartiersarbeit ist es entscheidend, zielgruppengerecht auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen, um die kulturelle Vielfalt, Identität und Lebensqualität nachhaltig zu stärken. Hierfür lernen Sie Methoden, um die Lebenswelten der Quartiersbewohner*innen authentisch kennenzulernen und um Rückschlüsse auf die Ausrichtung Ihrer Arbeit zu ziehen.

Für alle, die sich weiterbilden, austauschen und Netzwerke knüpfen möchten, ist diese Fortbildung genau das Richtige.
Diese Fortbildung können Sie vergünstigt im achtteiligen Modulpaket buchen!

Vor dem Termin: Wir passen unsere Fortbildungsinhalte genau an Ihren Bedarf an. Dafür senden wir Ihnen vor dem ersten Fortbildungstermin eine Kurzumfrage zu, in der wir Ihre Erfahrungen und Erwartungen erfassen.

Neben theoretischen Einheiten wird Ihre berufliche Praxis im Vordergrund stehen. Dafür bekommen Sie nicht nur einen prall gefüllten Methodenkoffer für Ihre Arbeit mit, sondern dürfen diesen direkt erproben und die Anwendbarkeit für Ihren Arbeitskontext im Laborcharakter testen. Neben vielen neuen Impulsen geht es hier um Selbstreflexion und einen intensiven Austausch mit den anderen Kursteilnehmenden.

Über uns: Wir kommen aus der Praxis! Ob Quartiersarbeit, Stadtentwicklungsprozesse oder Beteiligungen - seit rund 20 Jahren ist das Büro STADT BERATUNG Dr. Sven Fries GmbH in zahlreichen Kommunen für Verwaltungen, Wohnungsunternehmen, freie Träger und Vereine aktiv. Unser gesammeltes Insider-Wissen geben wir an Sie weiter.

 

Schlagworte
kommunal, soziale netzwerke, lebensraum, zusammenarbeit, resilienz, quartiersmanagement, stadtverwaltung, verwaltung