BIM-Manager:in

Kurs-ID 310-2789
Datum 09.12.2024 bis 11.12.2024
Dauer 2 Tage
Unterrichtszeiten 17:00 - 20:15
Kosten 499,00 €
Abschluss Zertifikat
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl 15
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Online-Unterricht mit Videokonferenz alfaview

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
Jak. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Der Online-Kurs "BIM-Manager:in" richtet sich an Fachleute aus Architektur- und Ingenieurbüros, aus Bauunternehmen und aus Unternehmen in den Bereichen Projektentwicklung und Bau-/ Immobilienprojektmanagement sowie an Mitarbeiter:innen von Baubehörden und von Bauverantwortlichen, die bereits über Fachwissen in Bezug auf die BIM-Methode verfügen.
Voraussetzungen:Fachwissen über die BIM-Methode wird als Verständnis für diesen Kurs vorausgesetzt. Dieses bringst du bereits mit oder erwirbst es in unserem Kurs BIM-Methoden. Kenntnisse über die Erstellung und Koordination eines Datenmodells nach BIM sind wünschenswert.
Dieses Live-Online-Seminar geht auf die Besonderheiten von BIM während der Projektplanung ein und zeigt auf, wie wichtig das Informationsmanagement ist. Um alle Aufgaben als Ansprechpartner:in des/der Auftraggebenden zu erfüllen, lernst du nicht nur die rechtlichen Grundlagen, sondern auch, wie du die Qualität, Aktualität und Vollständigkeit des Datenmodells prüfst.
Praktisches Know-how für angehende BIM-Manager:innen!
Das Projektinformationsmanagement steht im Fokus des Kurses. Du erfährst, wie du die Informationsanforderungen des/der Auftraggebenden definierst und den BIM-Abwicklungsplan erstellst. Wir zeigen dir den Master Information Delivery Plan und wie du das Information Delivery Manual berücksichtigst. Du lernst, den Level of Development (LOD) festzulegen und den Level of Information Needed (LOIN) für dein BIM-Projekt zu bestimmen. Darüber hinaus erfährst du Wesentliches zur Festlegung von Meilensteinen entsprechend der HOAI und verstehst, wie du eine gemeinsame Datenumgebung (CDE) einrichtest und „Data Drops“ planst, um Daten zeitlich freizugeben.
Voraussetzungen:Fachwissen über die BIM-Methode wird zum Verständnis für diesen Kurs vorausgesetzt.Rechtliche Grundlagen

- BIM und Auswirkungen auf das Preisrecht der HOAI
- Haftungsfragen und -regelungen im Zusammenhang mit BIM

Planung der Projektorganisation

- Einsatz von BIM in den frühen Phasen und im Wettbewerb
- Mobilisierungsphase: IT-Infrastruktur einrichten, Projekt-Template aufbauen
- Projektinitiierung: Bedarf, Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit prüfen
- Einsatz von BIM in der Realisierungsphase
- BIM im Bestand und in der Bewirtschaftungsphase

Planung des Projektinformationsmanagements

- Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA), Erstellung des Lastenhefts
- BIM-Abwicklungsplan (BAP) und Pflichtenheft
- Erstellung des Master Information Delivery Plans (MIDP)
- Berücksichtigung des Information Delivery Manuals (IDM)
- Level of Development (LOD) = Level of Geometry (LOG) + Level of Information (LOI)
- Festlegung des Level of Information Needed (LOIN) für das BIM-Projekt
- Festlegung von Meilensteinen entsprechend den Projektphasen der HOAI
- Einrichtung einer gemeinsamen Datenumgebung (Common Data Environment, CDE)
- Planung von „Data Drops“ zur zeitlichen Freigabe von Daten


Für eine Live-Teilnahme unbedingt erforderlich:

- Handelsüblicher Computer (64-bit), Headset, Webcam
- Stabile Internetverbindung
- Mind. 2 GB Arbeitsspeicher
- Download und Installation alfaview® (für dich kostenfrei!)

Kurzer Vorbereitungscheck:

- Profil anlegen oder Login und gewünschten Kurs buchen www.alfatraining.com
- Videokonferenzsoftware herunterladen und installieren www.alfaview.com
- Technik prüfen (Computer, Headset und Webcam)
- Auf www.alfatraining.com in dein Profil einloggen und alles testen

Die Veranstaltung findet live und online statt, bitte prüfe mindestens 2-3 Tage vor Kursbeginn dein Equipment und installiere dir rechtzeitig die Videokonferenzsoftware alfaview®-Software (für dich kostenfrei!). Solltest Du ein Firmennetzwerk bzw. einen Firmenrechner nutzen, kläre bitte zuvor die Installation sowie Verwendung von alfaview® mit der entsprechenden Abteilung ab!