Master Professional in Business Management - Berufsbegleitend

Kurs-ID 300127
Datum 11.12.2024 bis 30.05.2026
Dauer Ca. 1,5 Jahre, 800 UStd.
Unterrichtszeiten Mo, Mi. 17:30-20:45 Uhr; Fr. 16:00-21:00 Uhr
Kosten 4.590,00 €
Zielgruppe Fachwirte und Fachkaufleute nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung, Diplom-, Master- oder Bachelorabsolventen einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Voraussetzung Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung
Abschluss IHK-Zeugnis
Förderung Durch Aufstiegs-BAföG und steuerliche Absetzbarkeit können Sie einen Zuschuss von ca. 75% auf Lehrgangsentgelt und Prüfungsgebühr erhalten
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V.
Kurfürstenstraße 6
71636 Ludwigsburg (Württemberg)

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
JaNeink. A.k. A.

 

Beschreibung
Beschreibung
Mit dem neuen Berufsbildungsgesetz (BBiG) wurden die Fortbildungsstufen für die höherqualifizierende Berufsbildung reformiert. In diesem Zuge löst der Master Professional in Business Management den Geprüften Betriebswirt auf der DQR-Niveaustufe 7 ab.

Die neuen Bezeichnungen unterstreichen die Gleichwertigkeit von beruflicher Fortbildung und Studium und fördern gleichzeitig die internationale Mobilität für berufliche Aufsteiger, da die Begrifflichkeiten auch in anderen Ländern verstanden werden.

Der neue Lehrgang ist universell abgestimmt auf Selbstständige und Arbeitnehmer aller Unternehmensformen. Unter Berücksichtigung eines nachhaltigen Wirtschaftens erlernen Teilnehmende eigenständig strategische Entscheidungen vorzubereiten und umzusetzen. Darüber hinaus werden neue Fähigkeiten erworben, die als Führungskraft zur Bearbeitung von neuen, komplexen Aufgaben- und Problemstellungen erforderlich sind.

Zu diesen Aufgaben zählen mitunter die Entwicklung von Strategien hinsichtlich der Unternehmensziele sowie die Gestaltung von Prozessen im nationalen und internationalen Marktumfeld unter Beachtung gesetzlicher Vorschriften. Absolventen werden in der Lage sein organisatorische Rahmenbedingungen weiterzuentwickeln, Pläne umzusetzen, Unternehmensprozesse zu steuern oder Verfahren und Produkte zu entwerfen.

Erreichen Sie nun Master-Niveau und steigen Sie damit international ein!

Inhalt
- Unternehmensspezifische Strategiefelder
- Finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen
- Nationale und internationale Leistungsprozesse
- Unternehmensorganisation
- Planung, Steuerung und Überwachung von Unternehmensprozessen

In jedem Handlungsfeld benötigen die Teilnehmer Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 (Lesen & Schreiben). Zukünftig werden 20% der Prüfungsfragen auf Englisch gestellt und müssen in englischer Sprache beantwortet werden.

Zulassungsvoraussetzungen
- Eine bei einer zuständigen Stelle erfolgreich abgelegte Prüfung nach dem Berufsbildungsgesetz, die zu einem Abschluss mit der Abschlussbezeichnung Fachwirt oder Fachwirtin, Fachkaufmann oder Fachkauffrau führt, oder zu einem vergleichbaren kaufmännischen Fortbildungsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung
- Eine erfolgreich abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine nach dem Abschluss mindestens einjährige Berufspraxis oder
- Einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom-, Master- oder Bachelorabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder einer nach Landesrecht den Hochschulen gleichgestellten Akademie und eine nach dem Abschluss mindestens einjährige Berufspraxis.

Die Beantragung der Zulassung zur Prüfung vor Beginn des Lehrgangs wird empfohlen.
Hinweis: Nach Unterrichtsende erfolgt eine ca. fünfmonatige Prüfungsphase.

 

Schlagworte
betriebswirt, master, kaufmaennischer betriebswirt ihk, kaufmaennische betriebswirtin ihk, weiterbildung berufsbegleitend master

 

Gelistet in folgenden Rubriken: