Selbstlernkurs Elektrische Antriebstechnik

Kurs-ID 91680
Dauer 8 Monate
Kosten 695,00 €
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer
Voraussetzung Abgeschlossene Berufsausbildung und PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Office-Anwendungen
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Beginnend mit einigen allgemeinen Grundlagen werden in dem Fernlehrgang Elektrische Antriebe nacheinander die wesentlichen Antriebstypen vorgestellt. Jeder elektrische Antrieb wird durch seinen Elektromotor geprägt. Die Betrachtungen zu den Antrieben beginnen deshalb immer mit Funktionsbeschreibungen des verwendeten Motortyps und werden anschließend auf die Stellgeräte und Verfahren zur Steuerung und Regelung des Antriebes erweitert.

Lerninhalte:
- Grundlegender Aufbau moderner elektrischer Antriebe
- der Aufbau und die Hauptkomponenten von Gleichstromantrieben;
- der Aufbau und die Wirkungsweise eines Asynchronmotors, eines Frequenzumrichters und eines drehzahlgeregelten Asynchronmotors
- die Unterschiede zwischen U/f-Steuerung und Vektorregelung
- die Anwendungsbereiche und Besonderheiten von Servoantrieben
- die Regelung und Optimierung von Servoantrieben
- die Anwendungsbereiche und Besonderheiten von Schrittantrieben
- die Einordnung von elektrischen Antriebssystemen in Automatisierungslösungen
- Lösungen für Motion Control-Anwendungen entwerfen
- Elektromagnetische Verträglichkeit
- Praxisnahes Arbeiten mit virtuellen Testständen
- Sie können bequem in monatlichen Raten zahlen.

Lehrgangsdauer:
Die Lehrgangsdauer beträgt in der Regel 8 Monate, Sie können zu jeder Zeit starten. Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt ca. 6-8 Stunden.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: