Ernährungsberater für Senioren - mit Bildungsgutschein

Vom 08.08. - 05.09.2022 sicherst du dir bei uns einen Rabatt von bis zu 30 % auf ALLE Aus- und Weiterbildungen mit dem Aktionscode „Back2022“!
Datum 15.08.2022 bis 19.11.2022
Dauer 3 Monate (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten kostenlos
Zielgruppe Personen mit Interesse an einer haupt- oder nebenberuflichen Tätigkeit als Fachberater für die Ernährung von Senioren, Beschäftigte in Krankenhäusern, Arztpraxen, mobilen Pflegediensten, Seniorenwohneinrichtungen, spezialisierten Fitnesseinrichtungen, Apotheken, Fachgeschäften, Beratungs- und Betreuungseinrichtungen.
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Inhaltliche Kenntnisse der Ernährungsberater B-Lizenz oder des Ernährungsberaters für Sportler
Abschluss Ernährungsberater für Senioren
Förderung https://www.academyofsports.de/de/service/foerdermoeglichkeiten/?ref=bw
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Academy of Sports
Falkenbergstr. 21
79110 Freiburg im Breisgau

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.

 

Beschreibung
Hilf Senioren dabei, ihr Leben im Alter durch gesunde altersgerechte Ernährung würdevoll zu verbringen - mit unserer Weiterbildung Ernährungsberater für Senioren!

- 100 % - Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)
- Start täglich möglich
- komplett ortsunabhängig absolvierbar
- staatlich geprüfter und anerkannter Abschluss
- Kontakt zu deinen Tutoren – rund um die Uhr

INFORMATIONEN ZUM FERNSTUDIUM ERNÄHRUNGSBERATER FÜR SENIOREN

Essen im Alter: Ernährungsberater für Senioren stehen älteren Menschen in Sachen gesunder Ernährung kompetent zur Seite. Gemüse und Obst als fester Bestandteil der Mahlzeiten oder praktische Tipps für den Alltag - das Knowhow von Experten ist gefragt und trägt dazu bei, die aktuelle Lebenssituation älterer Mitbürger positiv zu beeinflussen. Wenn Wohlfühlen durch empathische Wissensvermittlung dein Steckenpferd ist, dann ist dieser flexible Kurs perfekt auf dich zugeschnitten.

Hintergrund: Über 20 % der Gesamtbevölkerung in Deutschland sind aktuell über 60 Jahre alt, befinden sich also im Seniorenalter. Du kannst der älteren Generation diesen Lebensabschnitt schmackhaft machen, indem du deren Bedürfnisse kennst, Krankheitsbilder richtig deuten kannst und daraus energiegenaue Ernährungsempfehlungen aussprechen kannst.

BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

Was sind die Besonderheiten der Weiterbildung?
Durch die Weiterbildung lernst du die Altersgruppe der Senioren kennen und erfährst, welche Besonderheiten und Probleme das Essen und Trinken im Seniorenalter birgt und wie wichtig Obst und Gemüse sind. Es wird vermittelt, worauf beim Essen im Alter geachtet werden sollte, welche Lebensmittel besonders geeignet sind, was genau der Unterschied zwischen Mangel- und Unterernährung ist und welche ernährungsrelevanten Krankheiten im fortgeschrittenen Alter auftreten. Darüber hinaus dreht sich ein Kapitel des Lehrskriptes ganz um das Thema Demenz und die Auswirkungen dieser Krankheit auf die Ernährung.

Wer ist die Zielgruppe für das Fernstudium?
Diese Ausbildung eignet sich besonders für Fachpersonal der Ernährungsberatung/-wissenschaft, welches sich im Bereich Ernährungsberatung für Senioren weiterbilden möchte. Außerdem sollten Altenpfleger und pflegende Angehörige, die sich fachlich weiterbilden wollen, die Weiterbildung in Betracht ziehen. Auch Senioren selbst, die ihre eigene Ernährung optimieren möchten, sind herzlich eingeladen, das Fernstudium zu absolvieren.

Warum sind Ernährungsberater für Senioren wichtig?
Über 20 % der Gesamtbevölkerung in Deutschland befinden sich im Seniorenalter. Mit der zunehmenden Menge älterer Menschen in den Industrienationen wächst auch der Bedarf an Experten für Seniorenernährung. Denn deren Ernährung unterscheidet sich aufgrund der Veränderungen der Stoffwechselprozesse im Körper deutlich von der Standardernährung. Als Ernährungsexperte für Senioren kannst du diese Entwicklung proaktiv und positiv beeinflussen.

100 % DER KOSTENÜBERNAHME DURCH BILDUNGSGUTSCHEIN

Du bist arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter einen Bildungsgutschein für diese berufliche Weiterbildung zu erhalten und damit die gesamten Ausbildungsgebühren erstattet zu bekommen. Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten können übernommen werden.

Du hast Interesse? Dann melde dich vor deinem Termin bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter bei unserer Bildungsberatung - wir stellen dir alle benötigten Unterlagen zusammen.

Dein Eigenanteil: 0 €.

Ablauf der Beantragung im Detail

Melde dich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen du für das Gespräch bei der Arbeitsagentur / beim Jobcenter benötigst. Wir erstellen dir gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten.
Du vereinbarst einen Termin bei deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter. Du kannst über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr.
In einem persönlichen Gespräch mit deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob du zusätzliche Qualifikationen benötigst, um wieder Arbeit zu finden. Deine Beraterin oder dein Berater prüft dann, ob du die Voraussetzungen für die Förderung erfüllst und stellt dir den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
Nachdem du deinen Bildungsgutschein erhalten hast, kann es endlich losgehen! Du kannst dich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

STAATLICHE ZULASSUNG UND ZERTIFIZIERUNG

Das Fernstudium ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Zulassung bestätigt, dass die gesamten Lehrmaterialien methodisch-didaktisch optimal aufbereitet und fachliche aktuell sind, alle Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen und die gesamte Weiterbildung auf den angestrebten Abschluss hinführt.

Das Fernstudium ist von der DEKRA als Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung geprüft und zugelassen.

Im Rahmen dieser Zulassung werden folgende Punkte geprüfte und regelmäßig überprüft:

- die gesamten Lehrmaterialien,
- das pädagogische Konzept,
- die Qualifikation des Lehr- und Betreuungspersonals und
- die Arbeitsmarktrelevanz.

INHALTE IM DETAIL

Dein Fernstudium startet mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung. Diese findet als Live-Online Seminar statt, bei dem du den Online-Campus und deinen Studienberater kennenlernst. Hier bekommst du auch wichtige Tipps und Hinweise, die dir beim Lern- und Zeitmanagement und der Selbstorganisation helfen.

Anschließend geht es los mit dem Hauptteil deiner Weiterbildung und dem Thema Seniorenberatung. Dieses ausführliche Lehrmaterial beinhaltet alles, was du zur kompetenten Beratung von älteren Menschen hinsichtlich ihrer gesunden Ernährung wissen musst.

Zu Beginn lernst du, wie die Altersgruppe der Menschen fortgeschrittenen Alters analysiert, kategorisiert und funktional eingeteilt werden kann und wirst über die aktuelle allgemeine Ernährungssituation informiert. Du lernst so also zunächst deine neue Zielgruppe kennen und erfährst darüber hinaus, welche sozialen, psychischen, psychiatrischen und physiologischen Folgen das Altern im Allgemeinen haben kann.

Thema Gesundheit: Im aufbauenden Modul der Weiterbildung beschäftigst du dich mit Veränderungen des Körpers und des Bewegungsapparates, welche mit fortschreitendem Alter einhergehen. Die Veränderungen des Gastrointestinaltraktes umfassen die Entwicklungen der Mundhöhle, der Speiseröhre, des Magens, der Bauchspeicheldrüse, Leber und Galle, sowie des Darms. Auf physiologischer Ebene verändern sich im Seniorenalter viele Eigenschaften des Körpers, wie das Herz-Kreislauf-System, die Atmungsorgane, die Nieren und harnableitenden Wege, das Nerven- und Hormonsystem, die Sinnesorgane sowie Haare und Haut. Außerdem lässt im höheren Alter das Durstempfinden genau wie der Appetit nach, was selbstverständlich bei der Ernährung bedacht werden und im Abschnitt ausreichende Flüssigkeitszufuhr behandelt werden muss. Du siehst also bereits jetzt, wie wichtig es ist, sich gesondert mit dem Thema "Gesunde Seniorenernährung" auseinanderzusetzen.

Gesunde Ernährung: Weiter geht es mit konkreten Empfehlungen für altersgerechtes Essen und empfohlene Lebensmittel. Der angepasste Energiebedarf sowie die Bewertung des Gewichts in Abhängigkeit vom Alter werden grundlegend erläutert. Anschließend werden ausgewählte Empfehlungen für die Nährstoffzufuhr für die Seniorenernährung, untergliedert in Eiweiße, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine und Mineralstoffe, sowie Flüssigkeit, gegeben. Besonders auf die ausreichende Zufuhr von vitamin- und mineralstoffreichen Lebensmitteln wie Gemüse sollte geachtet werden. Zur Veranschaulichung und besseren Vermittlung an die Kunden dient hier die "Ernährungspyramide 70+".

Ein häufiges Problem im Seniorenalter ist Mangelernährung. Daher erlernst du im nächsten Themenbereich, wie du den Ernährungszustand älterer Menschen bestimmen kannst. Neben Körpermaßen solltest du hier bioelektrische Impedanzanalysen und Ernährungsanamnesen zur Hilfe nehmen. Du erfährst, an welchen Anzeichen eine Mangelernährung erkannt werden kann, welche Screening- und Assessmentverfahren es gibt und welche Laborwerte dir dabei helfen können, den Ernährungszustand zu bestimmen. Außerdem bekommst du hilfreiche Tipps für die Praxis. Anschließend geht es um Ursachen, Folgen und Ernährungstherapie der Mangelernährung.

Das nächste Kapitel des Lehrskriptes beschäftigt sich ausführlich mit ernährungsbedingten und -relevanten Erkrankungen im Alter. Thematisiert werden Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes Mellitus, Hyperurikämie und Gicht sowie Fettstoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Hyper-/Hypotonie, Herzinsuffizienz und Schlaganfälle sowie Magen-Darm-Erkrankungen. Weiterhin werden Leber-, Gallen- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, Nierenerkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt.

Eine wichtige Rolle bei der Ernährung älterer Menschen spielt auch Demenz, da demente Senioren das Essen im Allgemeinen oder das Essen von gesundem Gemüse schlichtweg vergessen. Daher lernst du in deinem Fernstudium Prävalenz, Entstehung und Symptome von Demenz sowie den Zusammenhang zwischen Demenz und Gewichtsverlust kennen. Weiterhin erlernst du therapeutische Strategien, wie die Auswirkungen der Demenz auf Essen und Trinken entschärft werden können und welche Lebensmittel die Gesundheit alter Menschen bestmöglich fördern.

Schließlich wirst du noch mit speziellen Situationen bei der altersgerechten gesunden Ernährung vertraut gemacht. Dazu zählen das Reichen von Essen, Hilfestellung beim Trinken und Schlucktraining zur Stärkung der benötigten Muskulatur. Du wirst nach deiner Ausbildung zum Ernährungsfachmann für alte Menschen darüber hinaus dazu in der Lage sein, seniorengerechte Mahlzeiten mit gesunden vitamin- und mineralstoffreichen Lebensmitteln zu gestalten und die älteren Menschen dabei in die Zubereitung mit einzubeziehen. Auch Speiseverteilsysteme im Heim und Organisationen wie "Essen auf Rädern" werden dir nicht mehr fremd sein. Du wirst also adressatengerechte Ernährungsberatungen für Senioren kompetent durchführen können.

Im Anschluss an dieses umfangreiche Lehrskript gibt es die freiwillige Option, an einer Online-Präsenzphase zum Thema "Adressatengerechte Ernährungsberatung" teilzunehmen. Abschließend ist ein Ernährungskonzept für ältere Menschen als Online-Abschlussarbeit zu erstellen.

 

Schlagworte
fernlehrgang, beratung, ernaehrungsberater, training, erwachsenenbildung, coach, sport, gesundheitsberater, ernaehrung, fernstudiengang

 

Gelistet in folgenden Rubriken: