Abv - Arbeitslosigkeit begegnen und vermeiden

Kurs-ID Abv-S-
Dauer 12 Wochen
Unterrichtszeiten Mo-Di: 7.45 - 16.45 Uhr, Mi 7.45 - 12.30 Uhr
Kosten k. A.
Zielgruppe Arbeitslose Menschen, welche von Langzeitarbeitslosikeit bedroht sind.
Voraussetzung keine
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Förderung Aktivierungsgutschein
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
pro.Di GmbH Geschäftsstelle Stuttgart
Holderäckerstr. 10
70499 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.k. A.

 

Beschreibung
Arbeitslosigkeit ist mehr als der Verlust des Arbeitsplatzes:
Man fühlt sich schnell als Verlierer. Die Psyche leidet unter der Situation, in manchen Fällen reagiert sogar der Körper. Vielen geht auf dem Weg zum neuen Job zu weilen die Puste aus. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist hart für das Selbstbewusstsein, zahlreiche Absagen tun ihr Übriges. Es fehlt die Bestätigung der Kollegen und Vorgesetzten, das soziale Umfeld wird kleiner, die eigenen Fähigkeiten liegen brach. Hinzu kommen massive Zukunftsängste. Dieser Phase der Mutlosigkeit sollte man bewusst gegensteuern, auch wenn einem nicht danach zumute ist.

Bewusst gegensteuern:
Mit Abv – Arbeitslosigkeit begegnen und vermeiden steuern Sie gegen Ihre Arbeitslosigkeit. Sie bekommen nicht nur Antworten auf die Fragen
• Was kann ich tun, um wieder in Arbeit zu kommen?
• Wo ist mein Arbeitsmarkt, wie finde ich die passende Stelle?
• Wie erhöhe ich meine Chancen am Arbeitsmarkt?
• Was sind die besten Bewerbungsstrategien für mich?

Sondern Sie können Ihre Arbeitslosigkeit auf dem schnellsten Weg beenden und künftig vermeiden. Dabei setzen wir auf Ihre individuelle Fähigkeiten, bauen Ihre Stärken aus und helfen, bestehende Defizite einzugrenzen und Veränderungen vorzunehmen.

Lernfeld 1:
Orientierung und Aktivierung (8 Wochen)
• Erarbeitung persönlicher Interessen, Stärken & Entwicklungsmöglichkeiten
• Stärken-und Schwächeanalyse
• Bearbeitung und Abbau von Vermittlungshemmnissen
• Stärkung der persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten
• Stärkung der Eigenmotivation und Eigeninitiative
• Krisen meistern
• Kommunikationstraining / Erscheinungsbild
• Stärkung der sozialen und persönlichen Fähigkeiten (Eigenverantwortung, Selbständigkeit, Respekt gegenüber anderen etc.)
• Erarbeitung persönlicher realistischer Ziele und Wünsche
• Erstellen eines Fahrplanes für die individuelle berufliche Perspektive
• Entwicklung realistischer Berufsalternativen
• Analyse des Qualifizierungsbedarfes
• Resilienzen fördern und entwickeln

Lernfeld 2:
Aktivierung/Bewerbungstraining (4 Wochen)
• Stärkung der Eigeninitiative und Steigerung der Motivation
• Erstellung eines berufsrelevanten Kompetenzprofils
• Entwicklung Bewerbungsstrategie
• Erstellen eines individuellen Bewerberprofils (JOBBÖRSE)
• Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen bzw. Hilfestellung bei der Optimierung von Bewerbungsunterlagen
• Unterstützung bei der Stellenrecherche
• Arbeitsmarktanalyse mit Stellenrecherche (z. B. Kennenlernen verschiedener Jobbörsen, insbes. JOBBÖRSE der BA)
• Vermittlung IT-Grundlagen für Bewerbungsschreiben
• Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
• Unterstützung bei Online-Bewerbungen

 

Schlagworte
systemintegration, motivation, integration, berufsfindung, motivationstraining, resilienz

 

Gelistet in folgenden Rubriken: