Übungstag Mediation "Dranbleiben am Thema"

Kurs-ID MEDÜT
Datum 01.10.2021 bis 02.10.2021
Dauer 1,5 Tage
Unterrichtszeiten Freitag von 18:00 - 21:00 Uhr Samstag von 09:00 - 18:00 Uhr, Wochenendveranstaltung
Kosten 130,00 €
Zielgruppe Dieses Seminar richtet sich an Personen, die bereits eine Grundausbildung in Mediation durchlaufen haben.
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 8
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Uta Altendorf-Bayha
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
fortbildung1.de
Christian-Belser-Str. 79a
70597 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Jak. A.Ja

 

Beschreibung
In der Mediation gibt es Momente, in denen wir als professionelle Gesprächspartner starken und extremen Gefühlen ausgesetzt sind. Diese können mitunter unangenehm sein, vielleicht sogar Angst machend oder uns in einer anderen Weise überfordern.



Für den Fortgang in der Mediation ist aber der souveräne Umgang mit den Emotionen der Medianten eine notwendige Bedingung für das Gelingen des gesamten Prozesses. Wer sich in diesem Bereich noch weiter entwickeln oder aber einfach mal wieder unter Anleitung ins Thema Mediation nach längerer Pause eintauchen möchte, für die/den ist dieses Seminar richtig.

Schwerpunkte des Seminars

Theoretischer Input zu Emotionen und Gefühlen
Verschiedene Interventionsmöglichkeiten
Selbsterfahrungsaspekte: Wie gehe ich mit mir / meinen Gefühlen um?
Gefühle als Ausdruck von Lebendigkeit

Ziele

Mehr Sicherheit im Umgang mit den unterschiedlichsten Gefühlen bei mir selber und beim Gegenüber
Konstruktive Nutzung der Gefühlswelt für den Beratungsprozess


Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die bereits eine Grundausbildung in Mediation durchlaufen haben.
Struktur und zeitlicher Umfang

Diese Fortbildung baut auf dem Ausbildungslehrgang Mediation auf und umfasst 10 Stunden (Freitagabend und Samstag ganztägig).


Zusatz für MediatorInnen

Gemäß der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) vom 21.8.2016 ist gemäß § 3 ein Fortbildungsumfang von 40 Stunden in 4 Jahren gefordert, um den Status des „zertifizierten Mediators“ nicht zu verlieren. Dieses bedeutet einen jährlichen Schulungsumfang von 10 Stunden.


Dieses Seminar ist eines von mehreren, das fortbildung1.de immer wieder hierzu anbietet. D.h. mit dem Besuch dieser Fortbildung wird der jährlichen Weiterbildungsverpflichtung von 10 Stunden entsprochen.


 

Schlagworte
mediation, mediationsverfahren

 

Gelistet in folgenden Rubriken: