Startseite/Weiterbildungsaktivitäten des Ministeriums/Jahresempfang für die Mitglieder des Netzwerks Fortbildung 2015

Jahresempfang für die Mitglieder des Netzwerks Fortbildung 2015

Am 29.04.2015 fand zum sechsten Mal ein Jahresempfang für die Mitglieder der insgesamt 32 regionalen Netzwerke für berufliche Fortbildung statt. Gemeinsames Ziel ist stets, die berufliche Bildung in Baden-Württemberg weiterzuentwickeln, die Weiterbildungsbeteiligung im Land zu erhöhen und Antworten auf die aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu finden.

Eröffnet wurde der Nachmittag von Ministerialdirektor Guido Rebstock und mit einem Grußwort von Dieter Schmidtke, Vorsitzender des Netwerks für berufliche Fortbildung Ludwigsburg.

Dipl.-Ing. Sylvia Kéré Wellensiek, Coach, Trainerin, Therapeutin und Autorin referierte an diesem Nachmittag über das aktuelle Thema „Resilienz – Belastbarkeit, Flexibilität und Widerstandskraft für Unternehmen und ihre Mitarbeiter“. Resilienz umschreibt eine innere Haltung, um Widerstände in einer komplexen, schnellen, globalen und mobilen Welt zu meistern.

Umrahmt wurde der Impulsvortrag durch das Klarinettentrio der Stuttgarter Musikschule Friederike von Hiller, Julius Engelbach und Jonathan Maisenbacher aus der Kammermusikklasse Markus Kern, Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. Einen humorvollen Abschluss lieferte ein kurzes Theaterstück „Kehraus – Fortgebildet“. Inhalt war ein satirischer Streifzug durch die Bildungswelt von Karin Pittner und Uwe Spille, Schauspiel-Duo vom Brennpunkt Theater e.V.

Bei einem anschließenden „Get together“ bestand Gelegenheit sich über das gehörte und anliegende Themen der beruflichen Weiterbildung auszutauschen.

Am Empfang nahmen rund 110 Teilnehmer teil.

Nachfolgend ein paar Impressionen…

Von Julia Spiegl| 2017-11-16T15:31:16+01:00 19. Juli 2015|Weiterbildungsaktivitäten des Ministeriums|