Industrie- und Handelskammer Ulm Abt. Weiterbildung

Dieser Anbieter ist Mitglied in den Netzwerken für berufliche Fortbildung Biberach/Riß und Ulm
Dieser Anbieter wurde nach den Bildungszeitgesetz (BzG BW) anerkannt.
Ob für einen Kurs Bildungszeit beansprucht werden kann, hängt von weiteren Voraussetzungen ab. Der Anbieter erteilt Ihnen gerne Auskunft, ob für einen Kurs z.B. thematisch oder vom Umfang her (durchschnittlich 6 Zeitstunden Unterricht pro Tag) Bildungszeit in Frage kommt.
Auszeichnung das diesr Anbieter Mitglied im „Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung“ ist Dieser Anbieter ist Mitglied im Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung.
Informationen Das Bildungszentrum der IHK Ulm veranstaltet jährlich 400 Lehrgänge und Seminare, die auf den Bildungsbedarf der Unternehmen zugeschnitten sind. Sie bieten den pro Jahr 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gute Karrierechancen. Dozenten und Referenten kommen meistens aus den Unternehmen und verfügen über langjährige Erfahrung in den von ihnen unterrichteten Fächern.

Das Bildungsangebot des IHK-Bildungszentrums gliedert sich in berufsbegleitende Lehrgänge, die mit öffentlich-rechtlicher IHK-Prüfung abschließen, Kurse mit IHK-Zertifikat, ein breites Angebot zu EDV- und IT-Themen, ein modular aufgebautes Angebot zu Fremdsprachen sowie 180 Tagesseminare, die in kompakter Form im Unternehmen benötigte Informationen und Kompetenzen vermitteln.

Es wird zunehmend schwieriger, aus der nahezu unüberschaubaren Fülle der angebotenen Weiterbildungsmaßnahmen diejenigen herauszusuchen, die Ihre betriebliche Karriere wirksam unterstützen. Unsere Weiterbildungsberater geben Ihnen deshalb gerne Einblick in die Möglichkeiten individueller Weiterbildungsplanung und beraten Sie

• bei der Auswahl von Lehrgängen und Seminaren unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation
• über Anforderungen und Zulassungsvoraussetzungen verschiedener Bildungsgänge und Prüfungen sowie über Prüfungsinhalte und Prüfungstermine
• bei der Einbindung der Weiterbildung in Personal- und Organisationsentwicklungskonzepte
• bei der Verknüpfung unterschiedlicher Bildungsmaßnahmen Ihres Arbeitgebers
• bei der Suche nach geeigneten Bildungsanbietern.

Ihre Ansprechpartner:

Frank Stumm
Tel. 0731 / 173-142, Fax -5142
stumm@ulm.ihk.de
Ansprechpartner Frank Stumm
Telefon 0731/173-222
Telefax 0731/173-175
Webseite www.ulm.ihk24.de
E-Mail-Adresse
Adresse
Industrie- und Handelskammer Ulm Abt. Weiterbildung
Olgastraße 97
89073 Ulm

 

Schlagworte
weiterbildung, teilzeitweiterbildung, vollzeitlehrgang, kaufmaennische weiterbildung

 



Beratungsprofil

Diese Maßnahmen zur Qualitätssicherung werden durchgeführt

  • Weiterbildungen zu Beratungsmethoden und Beratungsinstrumenten
  • interne Seminare, Feedback-Runden, etc.

Die nachfolgenden Beratungsangebote werden zur Verfügung gestellt

  • Beratung zu Fragen der allgemeinen Weiterbildung
  • Beratung zu Fragen der beruflichen Weiterbildung; Qualifizierungsberatung
  • Ausbildungsberatung

Folgenden Formen von (Weiterbildungs-)Beratung wird angeboten

  • Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung
  • Telefonberatung

Beratungstermine möglich : Ja

Zu welchen Zeiten wird Beratung in Ihrer Einrichtung angeboten?
 
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
vormittags  
nachmittags  
abends            
Individuelle Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten  

In den folgenden Sprachen wird Weiterbildungsberatung angeboten

  • Deutsch

In den folgenden Formen werden neben der Beratung ergänzende Angebote für Ratsuchende angeboten

  • Weiterbildung

Folgender Ansprechpartner / Ansprechpartnerin wurde angegeben
Name:Frank Stumm
Telefon:0731 / 173 - 142
Fax:0731 / 173 - 5142
E-Mail:stumm [at] ulm.ihk.de

Die Kurse des Anbieters Industrie- und Handelskammer Ulm Abt. Weiterbildung

1234>>|
 
1234>>|