Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH

Dieser Anbieter ist Mitglied im Netzwerk für berufliche Fortbildung Ulm
Dieser Anbieter verfügt über ein Beratungsprofil.
Informationen Gut vernetzt und nah am Kunden.
Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen
Wirtschaft (bfz) gGmbH bieten seit Jahren erfolgreich
Beratung, Bildung und Integration für Arbeitnehmer.
Mit 21 Standorten und über 150 Außenstellen ist das
bfz in Bayern flächendeckend und vereinzelt in Baden-
Württemberg präsent. Wir arbeiten vor Ort effektiv mit
Unternehmen, Institutionen und Verbänden zusammen
und kennen die regionale Arbeitsmarktsituation.
Zugleich ist das bfz in das weitreichende Unternehmensnetzwerk
des Bildungswerks der Bayerischen
Wirtschaft e.V. (bbw) eingebunden. Dies ermöglicht,
individuell zugeschnittene, praxisnahe und bedarfsorientierte
Lösungspakete schnell und flexibel anzubieten.
Wir bringen potentielle Mitarbeiter und Unternehmen
zusammen – und integrieren Arbeitsuchende
nachhaltig in den ersten Arbeitsmarkt.
Ansprechpartner Torsten Sustar
Telefon 0731 379348-30
Telefax 0731 379348-39
Webseite www.bfz.de
E-Mail-Adresse
Adresse
Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH
Kässbohrerstraße 13
89077 Ulm (Donau) (Weststadt)

 



Beratungsprofil

Diese Maßnahmen zur Qualitätssicherung werden durchgeführt

  • Weiterbildungen zu Beratungsmethoden und Beratungsinstrumenten
  • interne Seminare, Feedback-Runden, etc.
  • Weiterbildung zur sozialen und interkulturellen Kompetenz
  • Evaluation (z.B. Beratenden-/ Ratsuchendenbefragung)
  • Qualitätsmanagementsysteme (z.B. EFQM, DIN EN ISO 9000, LQW)

Die nachfolgenden Beratungsangebote werden zur Verfügung gestellt

  • Beratung zu Fragen der beruflichen Weiterbildung; Qualifizierungsberatung
  • Berufsorientierung; Beratung im Kontext von Übergangsmanagement
  • Berufsberatung
  • Ausbildungsberatung
  • Berufsberatung und Arbeitsvermittlung für Arbeitssuchende und Arbeitslose / Beratung im Kontext von Fallmanagement
  • Beratung für Menschen mit besonderem Beratungsbedarf (Menschen mit Behinderung, sozial Benachteiligte und Menschen mit Migrationshintergrund)

Folgenden Formen von (Weiterbildungs-)Beratung wird angeboten

  • Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung
  • Persönliche Beratung ohne Terminvereinbarung
  • Telefonberatung

Beratungstermine möglich : Teils, teils

Zu welchen Zeiten wird Beratung in Ihrer Einrichtung angeboten?
 
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
vormittags  
nachmittags  
abends            
Individuelle Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten            

In den folgenden Sprachen wird Weiterbildungsberatung angeboten

  • Deutsch
  • Englisch

In den folgenden Formen werden neben der Beratung ergänzende Angebote für Ratsuchende angeboten

  • Weiterbildung
  • Arbeitsstellenvermittlung
  • Praktikumsvermittlung
  • Coaching

Zur Zeit hat der Bildungs- und Beratungsanbieter keine Kurse im Angebot.