LPIC2 Linux - Storage und Dateisysteme

Kurs-ID LS23.146
Datum 01.07.2024 bis 26.07.2024
Dauer 4-Wochen-Kurs
Kosten kostenlos
Zielgruppe Netzwerkadministratoren
Voraussetzung Umfassende Kenntnisse im Betreiben von Linux Systemen, LPIC1
Abschluss Linux-Professional-Zertifizierung
Förderung Kompletter Kurs förderfähig z.B. mit Bildungsgutschein, über Berufsförderungsdienst (BFD) oder bei Kurzarbeit
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
future Training & Consulting GmbH
Storlachstraße 4
72760 Reutlingen

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.k. A.

 

Beschreibung
Mit diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, Ihr Linux-Fachwissen mit einem LPI-Zertifikat zu belegen.

- Ext2und Ext3-Dateisysteme
- Einleitung
- Interne Struktur von Ext2
- Erstellung eines Ext2-Ext3-Dateisystems
- Konfiguration
- Größenveränderungen
- Problembehebung
- Alternative Mehrzweck-Dateisysteme
- ReiserFS
- XFS
- JFS
- Optimierung
- Hardware: hdparm
- Kernel-Parameter
- Performanz-Messung
- Dateisysteme im Vergleich
- Spezielle Dateisysteme
- Microsoft-Dateisysteme
- CD-ROM-Dateisysteme
- Cramfs
- Minix
- RAM-Dateisysteme
- Pseudo-Dateisysteme
- RAID
- Bewertungskriterien
- RAID-Level
- Software-RAID
- Hardware-RAID
- Logical Volume Management
- Konzepte und Terminologie
- Logical Volume Management einrichten
- Logical Volumes und Dateisysteme vergrößern und verkleinern
- Entfernen von Physical Volumes
- Snapshot-Volumes
- LVM 2

 

Gelistet in folgenden Rubriken: