Demokratieverständnisse und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Kurs-ID 23F10015
Onlinekurs Dieses Angebot findet digital statt.
Kosten kostenlos
Ansprechpartner Andreas Frankenhauser
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde-URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter

 

Beschreibung
Was Menschen über Demokratie denken, ist entscheidend für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wenn wir gemeinsame Vorstellungen von Demokratie haben, werden wir diese ähnlich bewerten und bereit sein, sie zu bewahren. Extreme Positionen werden gegen einen demokratischen Konsens kaum eine Chance haben. In den letzten 10 Jahren ist jedoch genau das Gegenteil zu beobachten: Die Vorstellungen von Demokratie und Bewertungen ihres Funktionierens werden immer unterschiedlicher – und trotz guten Funktionierens unserer Demokratie negativer. Im Vortrag werden unterschiedliche Demokratieverständnisse und deren Wirkungen auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt dargestellt und diskutiert, wie die Demokratie gestärkt werden kann.
Anmeldung erforderlich. In Kooperation mit den Volkshochschulen Rottenburg, Reutlingen, Tuttlingen und Bretten. Organisierende VHS ist die VHS Winnenden. Gefördert aus dem Aktionsfonds REFLEX der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: