Staatlich anerkannte/r Altenpflegerhelfer/in

Kurs-ID APH 09/23
Datum 01.09.2023 bis 31.08.2024
Dauer 1 Jahr
Unterrichtszeiten 2 Studientage pro Woche, mit einigen Blockwochen
Kosten kostenlos
Zielgruppe siehe Beschreibung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Voraussetzung siehe Beschreibung
Abschluss staatlich anerkannt
Förderung Agentur für Arbeit;Deutsche Renteversicherung Bund; BAföG
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Paritätische Schulen für soziale Berufe gGmbH
Inselstr. 30
77756 Hausach (Schwarzwaldbahn)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.JaJa

 

Beschreibung
Staatlich anerkannte/r Altenpflegehelfer/in

Bildungsziel
Ziel ist die Vermittlung von pflegerischen und sozialen Handlungskompetenzen, die durch die Verknüpfung theoretischer und berufspraktischer Inhalte erworben werden.

Dauer und Beginn der Ausbildung
Die Ausbildung dauert ein Jahr. Sie beginnt im September eines Jahres. Der Unterricht erfolgt vorrangig in Form von 2 Studientagen in der Woche.Dazu kommen rund 6 Blockwochen in der gesamten Ausbildungszeit.

Unterrichtsbereiche
- Altenpflege als Beruf
- Aufgaben und Konzepte der Altenpflege
- Unterstützung bei der Lebensgestaltung
- rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen
- Deutsch
- Religionslehre

Praktischer Unterricht
Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt am Ausbildungsplatz in einer stationären Einrichtung der Altenhilfe und kann ergänzt werden durch Einsätze in Einrichtungen der ambulanten Altenhilfe.
Bei der Suche nach Praxisstellen unterstützen wir Sie gerne.

Zugangsvoraussetzungen
- Hauptschulabschluss und
- freiwilliges soziales Jahr oder Abschluss einer einjährigen einschlägigen Voll- oder Teilzeitschule oder einjährige einschlägige Tätigkeit
oder 2-jährige Haushaltsführung mit Kind oder pflegebedürftiger Person
oder Zivildienst in der Pflege
oder Grundwehrdienst mit Sanitätsprüfung
und
- Ausbildungsvertrag mit einer anerkannten Einrichtung der stationären Altenhilfe

Wir sind AZAV-zertifiziert!

Kosten / Gebühren
Die Ausbildung ist derzeit schulgeldfrei.

Ihre Bewerbung
Ihrem Bewerbungsschreiben fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:
- unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
Schulabschlusszeugnisse, Zeugnisse und Bescheinigungen
bisheriger Tätigkeiten, amtlich beglaubigt
- Geburts- und Urkunden zu Namensänderungen im Original
- Ausbildungsvertrag mit einer geeigneten Einrichtung
- Passbild
Nicht älter als 3 Monate bei Ausbildungsbeginn:
- ärztliches Attest im Original
- polizeiliches Führungszeugnis im Original

 

Schlagworte
pflege, pflegefachkraft, altenpflege, sozialberuf, pflegeberuf

 

Gelistet in folgenden Rubriken: