Digital Transformation Manager

Datum 01.12.2022 bis 01.12.2023
Dauer 12 Monate (individuell anpassbar)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten 1.200,00 €
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss Digital Transformation Manager*in
Förderung Dieses Fernstudium kann umfassend gefördert werden - siehe unsere Fördermöglichkeiten: https://www.delst.de/de/foerdermoeglichkeiten/ Wir beraten Sie gerne persönlich unter der gebührenfreien Servicenummer 0800-3357833 oder E-Mail Info@DeLSt.de über Ihre individuellen Möglichkeiten.
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Live-Webinar
Bei Ihnen Zuhause
89073 Ulm (Donau)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
JaJaNein

 

Beschreibung
Deine Intention: mehr Transformation. Starte deine Online Weiterbildung und werde zum Experte für die digitale Transformation!

-Start täglich möglich
-Lernen auf höchstem Niveau mit Web Based Training (WBT) - immer aktuell und auf allen internetfähigen Endgeräten abrufbar
-Kontakt zu deinem persönlichen Studienbetreuer – rund um die Uhr
-keine versteckten Kosten wie Prüfungsgebühren
-hochwertige Lehrvideos zu vielen theoretischen und praktischen Inhalten
-anerkannter Abschluss mit unbegrenzter Gültigkeit
-komplett ortsunabhängig absolvierbar


Deine Weiterbildung beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden dir die Besonderheiten deiner Schulung, aber auch dein persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Da die Weiterbildung flexibel strukturiert ist, die Kompetenzen über moderne Online-Methoden des E-Learnings vermittelt werden und du die Qualifikation berufsbegleitend erwerben kannst, profitierst du von einer enormen Unabhängigkeit und einem hohen Ansehen des Abschlusses auf dem Arbeitsmarkt.

Für einen umfassenden und grundlegenden Einstieg in die Thematik erwirbst du im Modul Digitale Transformation im Unternehmen fundiertes Fachwissen über die Herausforderungen und Aufgaben, die durch die Digitalisierung der Wirtschaft entstanden sind. Du lernst die wesentlichen gesellschaftlichen Treiber und digitalen Trends der sozialen Medien kennen und erfährst, welche Bedeutung sie für die heutige Kommunikation aufweisen. Weitere Inhalte des Moduls umfassen Ausführungen über das Digital Business und E-Commerce, das Potenzial von Innovationen im digitalen Zeitalter sowie das Change Management, das in vielen Bereichen der Wirtschaft eine wachsende Relevanz aufweist. Im Rahmen des Managements von Veränderungen sorgst du für eine möglichst reibungslose Einführung von neuen Modellen und Prozessen sowie eine effektive Umstellung von Prozessen. Eine wesentliche Aufgabe des Change Managements liegt darin, als Führungskraft Mitarbeiter im Unternehmen von den Vorteilen der Veränderungen zu überzeugen, um für eine breite Akzeptanz und Mitwirkung zu sorgen.

Das Modul Digitalisierung von Prozessen beleuchtet die technologische Seite der digitalen Neustrukturierung unternehmerischer Abläufe. So erfährst du hier, welche Grundkomponenten der EDV bei der Einführung digitaler Modelle erforderlich sind, welche Kommunikationsnetzwerke den Online-Austausch prägen und was im Hinblick auf Datenmanagement sowie IT-Sicherheit und Datenschutz zu berücksichtigen ist. Dadurch erwirbst du in diesem Teil der Weiterbildung Einblicke in die digitalen Technologien, die dazu dienen, die richtigen Rahmenbedingungen für die Prozessoptimierung und die Einführung von Innovationen zu schaffen.

Im Themenbereich Arbeitswelt 4.0 eignest du dir Know-how über aktuelle Entwicklungen des New Work sowie neue Ansätze der Arbeitsorganisation an. Dazu gehören mögliche Konzepte der Arbeitswelt von morgen und deren Auswirkungen auf die Anforderungen an die Personalentwicklung und an Führungskräfte in Unternehmen. Darüber hinaus erwirbst du Know-how über den digitalen Arbeitsplatz und die Rolle mobiler Geräte und Clouds in der heutigen Arbeitswelt. Die Arbeitsorganisation 4.0 und die Maßgaben agiler Methoden bilden ebenfalls einen wesentlichen Bestandteil dieses Aufgabengebietes, das auf dich als Manager für die digitale Transformation zukommen kann.

Das letzte Modul der Weiterbildung zum Thema digitale Transformation, das dich auf deine Aufgaben als Manager in diesem Bereich vorbereitet, zeigt wesentliche Informationen zum Projektmanagement 4.0 auf. In diesem Teil der online stattfindenden Schulung eignest du dir praxisnahes Fachwissen über die neuen Ansätze der Arbeitsorganisation wie agiles Management, Scrum und andere Methoden des Projektmanagements an. Dies befähigt dich dazu, als Manager Projekte anzustoßen und sie mithilfe innovativer Methoden ergebnisorientiert zu steuern und zu gestalten. Ein wichtiger Teil des agilen Managements ist es, aus Fehlern in der Praxis zu lernen und so Abläufe kontinuierlich zu verbessern. Wie dies gelingen kann, erfährst du ebenfalls in diesem Teilbereich der Schulung.

Zum Ende der online stattfindenden Weiterbildung ist ein Web-Based-Training angesetzt, in deren Rahmen du das erworbene Fachwissen noch einmal praktisch vertiefst. Den Abschluss der Schulung für angehende Führungskräfte mit dem Schwerpunkt der digitalen Prozessoptimierung bildet die Prüfung, bevor du deine berufliche Laufbahn im Digital Transformation Management startest.

 

Schlagworte
weiterbildung, fernausbildung, digital, weiterbilden, betriebliche weiterbildung, fernweiterbildung, digitalisierung, digitale transformation

 

Gelistet in folgenden Rubriken: