"Grundlagenseminar Datenschutzbeauftragter" in Hamburg

Datum 20.02.2023 bis 22.02.2023
Dauer 3 Seminartage
Unterrichtszeiten 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kosten 1.500,00 €
Zielgruppe Zukünftige und bereits bestellte betriebliche, behördliche und externe Datenschutzbeauftragte sowie datenschutzverantwortliche Führungskräfte und Mitarbeiter aus Wirtschaft, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Voraussetzung keine
Abschluss Teilnahmebestätigung als Fachkundenachweis gemäß Art.37 Abs.5 DS-GVO
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl 4
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
Dozent RA Ulf Neumann, Dipl.-Wirtschafts- u. Arbeitsjur. Jochen Brandt, Aron Mildemann
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Jugendherberge Stuttgart International
Haußmannstr. 27
70188 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.Nein

 

Beschreibung
1. Seminartag: Datenschutzgrundlagen
(RA Ulf Neumann, LL.M. oder Dipl.-Wirtschafts- und Arbeitsjurist (HWP) Jochen Brandt):

Verfassungs- und europarechtliche Grundlagen des Datenschutzes
Entstehung und Entwicklung des Bundesdatenschutzgesetzes
Überblick über die allgemeinen und spezielle Datenschutzvorschriften (insbesondere Bundes- und Landesdatenschutzgesetze)
Die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung
Die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten
Aufgaben, Rechte und Pflichten des Datenschutzbeauftragten
Grundprinzipien ("Goldene Regeln") des Datenschutzes Art. 5 EU-DSGVO


2. Seminartag: Grundlagen Datenschutzrecht
(RA Ulf Neumann, LL.M. oder Dipl.-Wirtschafts- und Arbeitsjurist (HWP) Jochen Brandt):

Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten: Verbot mit Erlaubnisvorbehalt Art. 6 EU-DSGVO
Verarbeitung personenbezogener Daten in Vertragsverhältnissen, auf gesetzlicher Grundlage oder Betriebsvereinbarungen
Die Einwilligung des Betroffenen heute und morgen
Rechte der Betroffenen (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Schadensersatz, Werbewiderspruchsrecht)
Auftragsdatenverarbeitung - Funktionsübertragung - Outsourcing
Internationale Aspekte
Kontrolle durch die Datenschutzaufsichtsbehörden


3. Seminartag: Grundlagen Datensicherheit/IT-Sicherheit
(Herr Aron Mildemann):

IT-Sicherheit allgemein
Verhältnis Datenschutz - Datensicherheit - IT-Sicherheit
Die acht Gebote der Datensicherheit nach dem BDSG, Anforderungen aus der EU-DSGVO
Internet, Intranet und Extranet
Angriffe und Gefährdungen
Verschlüsselungstechnologien, Kryptografie


Zusätzliche Coachingphase
("Die ersten 100 Tage des Datenschutzbeauftragten"):

Unterstützung bei der Umsetzung der Seminarinhalte in die Praxis durch individuelles Coaching per Telefon und E-Mail (insgesamt 1/2 Coachingtag)

 

Schlagworte
datenschutz, datensicherheit, datenverarbeitung, personenbezogene daten

 

Gelistet in folgenden Rubriken: