Umschulung zum Sport- und Fitnesskaufmann (IHK) - AZAV - mit Bildungsgutschein

Datum 01.07.2021 bis 01.07.2023
Dauer 24 Monate (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten kostenlos
Zielgruppe Personen mit Interesse an Themen wie Gesundheit, Sport sowie Fitness. Personen die gerne in einem kaufmännischen Beruf arbeiten möchten.
Bildungsart Berufsausbildung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss Sport- und Fitnesskaufmann/-frau (IHK)
Förderung https://www.academyofsports.de/de/service/foerdermoeglichkeiten/?ref=bw
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Academy of Sports
Universitätsgebäude
68159 Mannheim, Universitätsstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.

 

Beschreibung
Mit dieser Umschulung erwirbst du alle relevanten Kompetenzen für kaufmännische Berufe im Sport- und Fitnesssektor.

- 100 % - Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)
- optimale Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung - mit insgesamt nur 2 Vor-Ort-Präsenztagen!
- Maximale Flexibilität: Lernen, wann und wo du willst
- Kontakt zu deinen Tutoren – rund um die Uhr

INFORMATIONEN ZUR UMSCHULUNG SPORT- UND FITNESSKAUFMANN/-FRAU

Fitness, Gesundheit, ein positives Körpergefühl - alles Gründe, aus denen der Fitness- und Gesundheitssektor seit Jahren boomt. Daran wird sich auch in naher sowie mittel- und langfristiger Zukunft aller Voraussicht nach nichts ändern. Ganz im Gegenteil, in Zeiten, die immer mehr durch Stress und reduzierte Kassenleistungen gekennzeichnet sind, ist es um so wichtiger, sich durch Sport fit zu halten. Um dafür effektive Konzepte zu schaffen, braucht die Gesellschaft Kaufleute mit relevantem Spezialwissen für den Bereich Sport. Genau an diesem Punkt setzt diese Umschulung an. Sie spezialisiert dich für die kaufmännischen Seiten des Sport- und Fitnessbereichs, um den Bedürfnissen der modernen Gesellschaft gerecht zu werden. Mit dieser Umschulung bist du perfekt vorbereitet für die Fitnesskaufmann-Prüfung der IHK!

Du willst dich mithilfe einer staatlichen Förderung beruflich verändern und dir eine langfristige Perspektive auf dem Arbeitsmarkt schaffen? Du möchtest deine Leidenschaft für Sport und Fitness zum Beruf machen? Dann trifft die Umschulung zum IHK Sport- und Fitnesskaufmann/Fitnesskauffrau genau deine Bedürfnisse!

BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

Du erarbeitest dir im Zuge dieser Umschulung zum einen ökonomisches Wissen aber auch praktische Fähigkeiten im Bereich Sport.

Mit dieser Umschulung zum/zur IHK Fitnesskaufmann/zur Fitnesskauffrau verschaffst du dir den Vorteil, dass du überall dort, wo es um Gesundheit, Sport und Fitness geht, so gut wie alle anstehenden Tätigkeiten übernehmen kannst. Du bist kompetente Fachkraft in Sachen Verwaltung, Organisation und Marketing aber auch im Bereich Service und Training flexibel einsetzbar. Denn die Umschulung verbindet effektiv die ökonomischen mit den Sportparktischen Inhalten. Mit dieser breiten Wissensbasis bist du nicht nur für die Prüfung der IHK optimal vorbereitet, sondern auf dem Markt sehr gefragt.

Mögliche Arbeitgeber, die dir nach deiner Umschulung interessante Beschäftigungsmöglichkeiten bieten, sind typischerweise Sport- und Fitnessstudios, Sportvereine, -verbände und -veranstalter, Wellness-Einrichtungen, Gesundheitszentren aber auch Sportanlagen und Sportschulen. Das Chancenspektrum ist also sehr breit gefächert und der Beruf ist durch eine langfristige Zukunftsperspektive gekennzeichnet. Wer sich für eine Umschulung zur Sport- und Fitnesskauffrau oder zum Sport- und Fitnesskaufmann entscheidet, hat beim Thema Arbeitgeber oft die Qual der Wahl.

Da es sich bei dieser Ausbildung um eine Umschulung handelt, hast du idealerweise bereits einen Beruf erlernt oder zumindest gewisse berufliche Erfahrungen gesammelt. Neben einem Interesse an wirtschaftlichen Themen solltest du natürlich auch eine Leidenschaft für Sport mitbringen. Diese Umschulung ist eine großartige Chance für alle, die das Mindestalter von 25 Jahren erreicht haben, bereits eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen haben und mithilfe staatlicher Förderung einen Wechsel in den Sportbereich anstreben. Vor allem für Menschen die arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, ist die staatliche Förderung eine echte Chance!

100 % DER KOSTENÜBERNAHME DURCH BILDUNGSGUTSCHEIN

Du bist arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter einen Bildungsgutschein für diese berufliche Weiterbildung zu erhalten und damit die gesamten Ausbildungsgebühren erstattet zu bekommen. Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten können übernommen werden.

Du hast Interesse? Dann melde dich vor deinem Termin bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter bei unserer Bildungsberatung - wir stellen dir alle benötigten Unterlagen zusammen.

Dein Eigenanteil: 0 €.

Ablauf der Beantragung im Detail

Melde dich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen du für das Gespräch bei der Arbeitsagentur / beim Jobcenter benötigst. Wir erstellen dir gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten.
Du vereinbarst einen Termin bei deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter. Du kannst über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr.
In einem persönlichen Gespräch mit deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob du zusätzliche Qualifikationen benötigst, um wieder Arbeit zu finden. Deine Beraterin oder dein Berater prüft dann, ob du die Voraussetzungen für die Förderung erfüllst und stellt dir den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
Nachdem du deinen Bildungsgutschein erhalten hast, kann es endlich losgehen! Du kannst dich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

INHALTE IM DETAIL

Deine Umschulung beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden Dir die Besonderheiten Deiner Schulung, aber auch Deine persönlichen Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Die Umschulung umfasst eine Gesamtdauer von 104 Wochen (2 Jahre). Diese unterteilen sich in 52 Wochen Betriebspraktikum, 52 Wochen Fernstudium sowie ergänzende Webinare. Auf Anfrage bieten wir Teilnehmern Unterstützung bei der Suche eines Praktikums.

Du hast jederzeit Zugang zum Online-Campus, wo alle Lehrmaterialien für Dich zur Verfügung stehen. So ist flexibles Lernen per E-Learning jederzeit möglich.

Im ersten Modul dieses Fernlehrgangs erlernst Du die anatomischen und Sportphysiologischen Grundlagen. Das Kapitel "Sportphysiologie" vermittelt Dir das relevante Wissen über Nervensysteme und Nervenzellen, worauf das Lernmodul über Motorik folgt. Weiter geht es mit dem Herz-Kreislauf-System sowie dem Atmungssystem. Wichtige Themen wie das der Hormone, der endokrinen Systeme sowie des Energiehaushalts schließen dieses Kapitel ab.

Anschließend vermittelt Dir das Lehrmaterial zur "Trainings- und Bewegungswissenschaft" alles Wichtige über die Grundlagen der Trainingswissenschaften, die grundlegenden Prinzipien der Trainingslehre, die konditionellen Fähigkeiten sowie die Grundlagen der Bewegungslehre.

Mit dem bisher erlernten Wissen besitzt Du bereits eine solide Basis für das nächste Modul zum Thema "Praxis der Trainingslehre". Du erlernst alles Wichtige über die Anpassungsprozesse, die durch Training ausgelöst werden, und erarbeitest Dir detaillierteres Wissen über die konditionellen Fähigkeiten.

Als nächstes befasst Du Dich mit dem Thema "Trainingssteuerung und –Planung". In diesem Zusammenhang wirst Du den gesamten Planungsprozess für individuelle Trainingspläne praxisnah erlernen, um später auf der Trainingsfläche eine gute Figur abzugeben.

Nach dem Kapitel "Praxis der Trainerprofession", welches Dir alles über die Vermittlung von Bewegungsabläufen, Motivation, Professionalität und zeitgemäße Kommunikation im Sportbereich beibringt, folgt der erste kaufmännische Teil Deiner Ausbildung. Hier erarbeitest Du Dir zunächst fundierte Kenntnisse über Service- sowie Ein- und Verkaufsabläufe im Fitnessstudio.

Im Zuge eines Web-Based-Trainings zum Thema Übungskatalog-Fitness, eines Webinars zu individueller Trainingsplanung und einer 2-tägigen Präsenzphase mit Inhalten zum Thema Fitnesstraining vertiefst Du Dein bereits vorhandenes Wissen. All dies mündet dann in Deiner Fitnesstrainer B-Lizenz.

Im darauffolgenden Kapitel zum Thema "Wirtschafts- und Sozialkunde" machst Du Dich mithilfe des Lehrskripts intensiv mit dem Begriff des Wirtschaftens sowie den unterschiedlichen Produktionsprozessen vertraut. Zentrales Thema in diesem Kapitel werden aber vor allem die rechtlichen Begebenheiten im Wirtschaftsleben sein, welche unabdingbar für alle kaufmännischen Tätigkeiten sind. Durch das nächste Lehrskript erhältst Du alle wichtigen Grundlagen der Betriebswirtschaft aber auch der Volkswirtschaftslehre.

Da die "Elektronische Datenverarbeitung (EDV)" aus dem modernen Wirtschafts- und Privatleben nicht mehr wegzudenken ist, wird Dir das nun folgende Web Based Training theoretisches, praktisches und Hintergrundwissen zu diesem Themenbereich praxisnah vermitteln.

Danach wartet die ernährungswissenschaftliche Komponente Deiner Ausbildung. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang ein tief reichendes Verständnis über die verschiedenen Nährstoffe und ihre Wirkungsweisen. Nur so kannst Du später umsetzbare und effektive Empfehlungen für eine bedarfsgerechte Ernährungsweise geben. Nach weiteren Skripten zu den Themen Sporternährung und Nahrungsergänzungsmittel führt dieser Teil schließlich zu einer Ernährung C-Lizenz.

Damit Du Dein umfangreiches Wissen richtig vermitteln kannst, erlernst Du nun die wichtigen Ansätze zum Thema "Kommunikation". Du wirst mit verschiedenen Kommunikationsmodellen vertraut gemacht und für gängige Kommunikationsstörungen sensibilisiert. Außerdem werden Dir Techniken vermittelt, mit denen Du Deine Zuhörerfähigkeiten, Dein Feedback verhalten und Deine Gesprächsführung optimieren kannst.

Als nächstes erwartet Dich das sehr wertvolle Thema "Beratung". Hier erfährst Du alles über Anforderungen und Formen effektiver Beratung. Du lernst die Phasen des Beratungsprozesses kennen und bist schließlich in der Lage, eine effektive Beratungssequenz selbstständig zu strukturieren.

Das folgende Lehrskript „Wirtschaftsrechnen“ dient als Grundlage, mathematische Zusammenhänge verstehen und wirtschaftliche Berechnungen vornehmen zu können. Das ist eine wichtige Qualifizierung für diesen Ausbildungsberuf, weil Du gerade als Fitnesskaufmann/-frau immer wieder in Situationen kommen wirst, in denen Du Preise und Zinsen vergleichen oder Kalkulationen durchführen musst.

Schließlich bist Du bereit für das Thema „Finanzbuchführung“. Hier erlernst Du die Grundlagen der Buchführung sowie alles Wichtige über Jahresabschluss, Bilanzierung und kontinuierliche Buchführung. Im nächsten Lehrskript geht es um das Thema „Kosten- und Leistungsrechnung“. Diese beschäftigt sich mit allen Erträgen und Aufwendungen, die im betrieblichen Leistungsprozess entstehen.

Nach Abschluss des ökonomischen Teils widmest Du Dich nun wieder dem Sport, genauer gesagt den Grundlagen und Anwendung der Sportrehabilitation. Denn: Besondere Anforderungen erfordern besondere Trainer! Aus diesem Grund ist eine spezielle Ausbildung für den Bereich Rehabilitation zwingend notwendig.

Anschließend erhältst Du detaillierte Informationen über Rückentraining, Ausdauertraining und Cardiotraining. Hier erfährst Du, welche Besonderheiten die verschiedenen Trainingsformen bieten, lernst, ein Training richtig zu planen und spezielle Trainingsprogramme für verschiedene Kunden zu gestalten. Damit Du alle Deine trainingspraktischen Kompetenzen im Fitnessstudio einsetzen kannst, lernst Du außerdem alles über Gruppentraining.

Für Deine Tätigkeit als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau fehlen Dir nun nur noch zwei wichtige Aspekte, die Du in abschließenden Web Based Trainings praxisnah erlernst: 1. Alles Wichtige zum Thema Marketing und 2. Alles über Events und effektives Eventmanagement.

Durch den innovativen Medienmix und das moderne Blended-Learning Konzept erlernst Du alle Inhalte sowohl umfassend theoretisch als auch praxisnah. Mit dieser Umschulung steht Deiner Prüfung vor der IHK nichts mehr im Weg. Diese kann aktuell nur bei der IHK in Stuttgart abgelegt werden. Für andere IHK Standorte ist in jedem Fall eine Absprache nötig. Du bist nun ganzheitlich ausgebildet für eine trainingspraktische UND kaufmännische Tätigkeit im Sportbereich und bist mit Deinem anerkannten Zertifikat sehr gut vorbereitet für eine langfristig erfolgreiche Karriere als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau.

 

Schlagworte
ausbildung, fachkaufmann, kaufmann, fitness, gesundheitsberater, management im gesundheitswesen, kaufmaennische auszubildende, kaufmaennische weiterbildung, kaufmaennische ausbildung, kaufmaennischer abschluss

 

Gelistet in folgenden Rubriken: