Kommunikationstrainer

Datum 01.08.2021 bis 03.04.2022
Dauer 2 - 8 Monate (individuell anpassbar)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten 1.140,00 €
Zielgruppe Für alle Menschen, die Interesse und Freude am zwischenmenschlichen Umgang und der Kommunikation mitbringen und dies in die eigenen beruflichen Ziele und Pläne einbringen möchten.
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss Kommunikationstrainer/in
Förderung Dieses Fernstudium kann umfassend gefördert werden - siehe unsere Fördermöglichkeiten: https://www.delst.de/de/foerdermoeglichkeiten/ Wir beraten Sie gerne persönlich unter der gebührenfreien Servicenummer 0800-3357833 oder E-Mail Info@DeLSt.de über Ihre individuellen Möglichkeiten.
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Live-Webinar
Bei Ihnen Zuhause
89073 Ulm (Donau)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.

 

Beschreibung
Werden Sie zum Kommunikationsprofi und starten Sie flexibel von zu Hause aus eine interessante und abwechslungsreiche Karriere!


- Start täglich möglich!
- komplett ortsunabhängig absolvierbar
- staatlich geprüfter und anerkannter Abschluss
- Absolvierung flexibel berufsbegleitend, Teilzeit oder Vollzeit möglich
- staatlich geprüfte und zugelassene Ausbildung
- keine Zusatzkosten

INFORMATIONEN ZUR KOMMUNIKATIONSTRAINER AUSBILDUNG

Egal, ob im Umgang mit Mitarbeitern, Vorgesetzten, Geschäftspartnern oder im politischen Umfeld: Kommunikation zählt zu den wesentlichsten Voraussetzungen für eine zielorientierte und produktive Interaktion. Als Kommunikationstrainer unterstützen Sie Menschen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern bei der Entwicklung einer umfassenden Kommunikationskompetenz und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur zwischenmenschlichen Verständigung.

Sie möchten Menschen mit Hilfe Ihrer kommunikativen Fähigkeiten begeistern, mitreißen und überzeugen? Sie planen, in ein neues Betätigungsfeld als Berater oder Rhetorik-Trainer einzusteigen? Starten Sie noch heute Ihre Kommunikationstrainer Ausbildung und erwerben Sie einen anerkannten Berufsabschluss und setzen Sie Ihre neuen Fähigkeiten im Coaching und in Seminaren erfolgreich um!

ZIELE UND PERSPEKTIVEN

Die Ausbildung qualifiziert Sie mittels fundierter Grundlagen und praktischer Vertiefungen für eine Tätigkeit als Trainer und Berater im Bereich Kommunikation. Mit dem Abschluss der Ausbildung haben Sie die Voraussetzungen erlangt, um ein Kommunikationstraining in Unternehmen und anderen professionellen Gebieten abzuhalten oder Menschen als Rhetoriktrainer dabei zu helfen, ihr Auftreten überzeugender zu gestalten. In den einzelnen fachlichen Abschnitten Psychologie, Pädagogik, Rhetorik und Präsentation, Kommunikation, Moderation sowie Beratung und Kommunikationstraining eignen Sie sich dafür das passende Rüstzeug an. Das Seminar vermittelt in neun Monaten die umfangreichen theoretischen Inhalte. Jedes Modul wird mit einer Überprüfung Ihres Lernfortschritts abgeschlossen. In vier Live-Online-Seminaren - auch Webinare genannt - setzen Sie das vorher erlernte Fachwissen dann zur Vertiefung praktisch um.

Das Seminar ermöglicht Ihnen eine Tätigkeit als Kommunikationstrainer, Rhetoriktrainer oder Berater, da Sie durch die fachliche Ausbildung nicht nur kommunikative Grundlagen mitbringen, sondern auch fachkundig bei der Vermeidung oder Beseitigung von Missverständnissen unterstützen können, Menschen bei der Vorbereitung und Durchführung einer erfolgreichen Präsentation schulen und Hilfestellungen für das Halten eines guten Vortrags leisten. Als Kommunikationstrainer sind Sie Ansprechpartner für Personen aus den verschiedensten Professionen, wenn es darum geht, die Verständigung zu verbessern und das eigene Kommunikationsverhalten zu analysieren.

Die Kommunikationstrainer Ausbildung ist grundsätzlich für alle Menschen interessant, die Interesse und Freude am zwischenmenschlichen Umgang und der Kommunikation mitbringen und dies in die eigenen beruflichen Ziele und Pläne einbringen möchten. Wenn Sie sich eine Position als Berater, Kommunikations- oder Rhetoriktrainer vorstellen können, ist diese Kommunikationstrainer Ausbildung genau die richtige Wahl für Sie. Gesonderte fachliche Voraussetzungen müssen nicht mitgebracht werden. Neugierde bezüglich der Abläufe gruppendynamischer Vorgänge und die Bereitschaft, das eigene Kommunikationsverhalten zu untersuchen, reichen absolut aus. Da viele Kommunikationstrainer freiberuflich tätig sind, ist es hilfreich, wenn Sie aufgeschlossen für eine selbstständige Tätigkeit sind. Kombinierbar ist die Ausbildung mit einer Vielzahl an weiteren Qualifizierungsmaßnahmen und Studiengängen. So kann sie beispielsweise ebenso begleitend zu einem Studium der Psychologie oder der Pädagogik absolviert werden wie auch als Zusatzqualifikation neben einer wirtschaftlichen Fortbildung oder einer beruflichen Ausbildung Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Das Seminar zum Kommunikationstrainer am DeLSt bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten und verbindet hohe Flexibilität mit praxisorientierten Inhalten - der Schlüssel zu Ihrem beruflichen Erfolg!

STAATLICHE ZULASSUNG

Die Ausbildung zum "Kommunikationstrainer" ist von der Staatlichen Zentralstelle mit der Zulassungsnummer 7270414 staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Zulassung bestätigt, dass die gesamten Lehrmaterialien methodisch-didaktisch optimal aufbereitet und fachliche aktuell sind, alle Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen und die gesamte Ausbildung auf den angestrebten Abschluss hinführt.


INHALTE IM DETAIL

Die wesentlichen Inhalte der zertifizierten Ausbildung Kommunikationstrainer werden über Lehrskripte und Lehrvideos vermittelt, die Ihnen im Laufe des Lehrgangs zur Verfügung gestellt werden. Mit den Lehrskripten eignen Sie sich im Rahmen der Selbstlernphasen das theoretische Wissen in den unterschiedlichen Fachgebieten an. Jedes Fachgebiet wird mit einer Einsendearbeit oder -prüfung abgeschlossen. Vertieft werden die Inhalte über die Live-Webinare. Dort wenden Sie die vorher erworbenen theoretischen Kenntnisse praktisch an und haben die Möglichkeit, in einen Austausch mit den Dozenten und Ihren Kommilitonen zu treten.

Das erste Lehrmaterial des Lehrgangs behandelt das Thema Pädagogik. Es informiert über den geschichtlichen Werdegang des pädagogischen Fachbereichs, vermittelt Grundlagen zum Lernen und stellt die Fachrichtungen Sozialpädagogik und Erwachsenenpädagogik vor. Sie erwerben Grundkompetenzen zur Gruppendynamik und erfahren, wie Bildungsprozesse geplant, durchgeführt und ausgewertet werden. Hier erhalten Sie eine methodische Basis, um ein Kommunikationstraining nach pädagogischen Maßstäben durchzuführen und erhalten wichtige Kenntnisse für die Tätigkeit als Trainer.

Im Anschluss folgt das Lehrskript zur Psychologie. Die fachliche Einführung zu Definition, Bedeutung und Ziele der Psychologie bildet den Einstieg in dieses wichtige Fachgebiet. Im Rahmen der allgemeinen Psychologie erhalten Sie einen Überblick über die Funktionsweisen von Wahrnehmung, Gedächtnis, Motivation und Emotion. Die Entwicklungs-, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie sind weitere Themengebiete, die behandelt werden. Das Modul verschafft einen Eindruck der menschlichen Psyche und ihrer Auswirkungen auf die zwischenmenschliche Kommunikation. Für Ihre zukünftige Tätigkeit als Coach ist es erforderlich, andere Menschen begeistert mitzunehmen. Hierfür ist das Grundverständnis der Psychologie erforderlich.

Das Lehrskript zur Rhetorik und Präsentation führt sie zunächst in die Basis der Rhetorik ein, bevor Sie vertiefend in die gedankliche Konzeption, das sprachliche Ausdrucksvermögen, Sprechtechniken, Körpersprache, freie Rede, rhetorische Fähigkeiten und die mentale Vorbereitung, schwierige Situationen sowie die den Umgang mit Lampenfieber einsteigen. Darüber hinaus gehören die Analyse der Zuhörerschaft, mögliche Fehler und Pannen bei Präsentationen sowie Argumentation und Dialektik zu den Fachkenntnissen dieses Moduls. Abgerundet wird das Lehrskript durch Inhalte zu den Zusammenhängen zwischen Rhetorik und Präsentation. Dieses Modul ist besonders von Bedeutung, wenn Sie sich nach dem Abschluss als Rhetoriktrainer spezialisieren oder Rhetorik-Seminare bzw. Rhetorik-Trainings z. B. für Mitarbeiter in Unternehmen anbieten möchten.

Passend dazu folgt als Nächstes das Wissensgebiet der Moderation. Sie ist von unschätzbarem Wert für ein gutes Kommunikationstraining und eine erfolgreiche Tätigkeit als Trainer in diesem Bereich. Nach der Grundlagenvermittlung erfahren Sie, welche Moderationstechniken und Methoden es für die kompetente Durchführung eines Trainings gibt und wie Sie eine Moderation bestmöglich planen und durchführen. Den Abschluss bilden Exkurse in die Gebiete der Moderation bei Konflikten und der Mediation, also der Vermittlung zwischen zwei in Konflikt stehenden Parteien.

Das folgende Lehrskript vermittelt Wissenswertes rund um den Bereich der Kommunikation an sich. Begriffsdefinitionen, Kommunikationsmodelle und -theorien (z. B. Vier-Seiten-Modell nach Schulz von Thun) und ausführliche Informationen zur nonverbalen Kommunikation und Kommunikationspsychologie bilden die zentralen Kernpunkte des Skripts. Sie lernen zudem angrenzende Gebiete der Kommunikation wie etwa die Gesprächsführung, Frage- und Zuhörtechniken (z. B. aktives Zuhören) und den Umgang mit Feedback kennen und erfahren zu guter Letzt, wie Sie mit Kommunikationsstörungen umgehen, diese vermeiden und damit die Basis für Ihre kommunikativen Kompetenzen legen können. Sie werden als Kommunikationstrainer in der Lage sein, gruppendynamische Prozesse aktiv zu steuern und damit bei Ihren Teilnehmern für eine bessere Kommunikation zu sorgen.

Der folgende Lernbereich Beratung behandelt die grundlegenden Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Sie bei einer Tätigkeit als Berater benötigen. Welche Phasen durchläuft ein Beratungsgespräch, was genau ist unter dem Begriff Supervision zu verstehen und wie kann ich meine persönlichen Beratungskompetenzen verbessern? Diese und weitere Fragen werden geklärt und schaffen so die Basis für eine Karriere als Berater und eine professionelle Gesprächsführung mit Kunden, Teilnehmern, Kollegen oder Vorgesetzten.

Das letzte Lehrskript umfasst den Bereich Kommunikationstraining. Sie erfahren, wie eine Trainerpersönlichkeit im Coaching beschaffen sein sollte, zu der beispielsweise die Kompetenzen und die unterschiedlichen Rollen gehören, die ein Trainer aufweisen und einnehmen sollte. Trainereigenschaften, Konzeption von Seminaren sowie Methodensammlung samt Übungen hierzu geben einen Überblick darüber, wie Sie als Trainer ein erfolgsorientiertes Kommunikationstraining abhalten können und sollten. Es werden alle Kommunikationssituationen im Business praxisnah behandelt. Da die Tätigkeit als Trainer sehr oft auf eigene Rechnung ausgeübt wird, wird zudem noch eine kurze Einführung in die Themen Existenzgründung und Marketing für Kommunikationstrainer gegeben, um Ihnen für die selbstständige Tätigkeit das notwendige Know-how an die Hand zu geben.

Nach einem letzten Live-Webinar in diesem Seminar mit der Thematik Kommunikationstraining ist es dann soweit: Sie verfassen Ihre Abschlussarbeit und reichen sie online ein. Sie haben die Ausbildung nun erfolgreich beendet und können Ihr Wissen im Coaching für Ihre Kunden umsetzen. Sie erhalten als Nachweis Ihr anerkanntes und unbegrenzt gültiges Zertifikat.

 

Schlagworte
weiterbildung, kommunikationswissenschaft, kommunikation, kommunikationsseminar, kommunikationstraining, eigenkommunikation, effektive kommunikation und meetings, geschaeftskommunikation emails telefonieren, fernunterricht, fernweiterbildung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: