Grundlagen der Pädagogik

Datum 15.08.2021 bis 29.09.2021
Dauer 6 Wochen (individuell anpassbar)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten 181,00 €
Zielgruppe Für Fachkräfte, die regelmäßig betriebliche Unterweisungen durchführen, mit der Führung von Mitarbeitern betraut oder in Einrichtungen für die berufliche Fortbildung tätig sind.
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss Grundlagen der Pädagogik
Förderung Dieses Fernstudium kann umfassend gefördert werden - siehe unsere Fördermöglichkeiten: https://www.delst.de/de/foerdermoeglichkeiten/ Wir beraten Sie gerne persönlich unter der gebührenfreien Servicenummer 0800-3357833 oder E-Mail Info@DeLSt.de über Ihre individuellen Möglichkeiten.
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Live-Webinar
Bei Ihnen Zuhause
89073 Ulm (Donau)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Neink. A.

 

Beschreibung
Das Fernstudium vermittelt berufsbegleitend weitreichende Kompetenzen in der Didaktik und Pädagogik!

- Start täglich möglich
- komplett ortsunabhängig absolvierbar
- staatlich registrierte Weiterbildung
- zeitlich unbegrenzter Zugang zum Online Campus und aktualisierte Lehrmaterialien
- Kontakt zu Ihren Tutoren – rund um die Uhr

INFORMATIONEN ZUM FERNSTUDIUM PÄDAGOGIK

Die Erziehung eines Kindes ist eine der verantwortungsvollsten und komplexesten Aufgaben, denen man sich stellen kann. Es gibt zahlreiche pädagogische Ansätze und Methoden, und natürlich besteht bei jedem Menschen der Wunsch, Kindern einen optimalen Start in das Leben zu ermöglichen. Die Pädagogik eignet sich jedoch nicht nur für die Kindererziehung, sondern stellt auch ein hilfreiches Instrument dar, um persönliche Erfahrungen mit Fachwissen zu erweitern.

Möchten Sie die pädagogischen und didaktischen Grundlagenkenntnisse erwerben? Die Weiterbildung per Fernstudium zeigt Ihnen die wesentlichen Hintergründe dieser wissenschaftlichen Disziplin auf und enthält verschiedene praktische Übungen und Anwendungsbeispiele zur Umsetzung des Fachwissens.

ZIELE UND PERSPEKTIVEN

Die Weiterbildung im Bereich der Pädagogik enthält vielfältiges Grundlagenwissen, das in unterschiedlichen Lebensbereichen einsetzbar ist. Klassische Anwendungsgebiete umfassen die Gebiete Gesundheit und Soziales, doch prinzipiell ist pädagogisches Know-how immer sinnvoll, wenn Menschen in einen Austausch treten und einander beim Lernen neuer Fähigkeiten unterstützen. Inhaltlich deckt die Weiterbildung ein breites Spektrum an Themengebieten der Pädagogik ab. Dazu gehören die verschiedenen Lerntheorien, spezielle Aspekte der Sozialpädagogik sowie das Anleiten von Erwachsenen mit seinen besonderen Anforderungen.

Das Fernstudium ist eine ideale Wahl für unterschiedliche Personengruppen. So lernen Sie beispielsweise viel Wissenswertes und erlangen praktisch umsetzbare Kenntnisse. Interessierte eignen sich in der Weiterbildung Fertigkeiten an, die in verschiedenen Lebensbereichen hilfreich sind. Wer sein Wissen über die Erziehung eines Kindes verbessern möchte, um der Eltern- oder Betreuerrolle gerecht werden zu können, profitiert ebenfalls von diesem Fernstudium.

STAATLICHE REGISTRIERUNG

Die Weiterbildung "Grundlagen der Pädagogik" ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht mit der Registrierungsnummer II/45219 staatlich registriert und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Registrierung bestätigt, dass die Weiterbildung auf den angestrebten Abschluss hinführt, die gesamte Absolvierung verbraucherfreundlich gestaltet und das Fernunterrichtschutzgesetz angewendet wird.

Ihre Sicherheit, sich für einen professionellen Bildungsanbieter zu entscheiden!

INHALTE IM DETAIL

Die fachlichen Grundlagen werden in modernen Lehrmaterialien vermittelt. So ermöglicht das Seminar ein flexibles Aneignen der Inhalte, unabhängig von festen Zeiten oder Lernorten. Einsteigend erfolgt in der Weiterbildung ein kurzer Abriss der Erziehung und Bildung von der Antike bis zur Gegenwart. Dies schafft die Grundlage für ein Verständnis der Entwicklung dieser wissenschaftlichen Thematik. Sie lernen die wesentlichen Begriffe und Definitionen der Pädagogik kennen und erhalten einen Überblick der verschiedenen Institutionen der Pädagogik und Bildung. Auch erfahren Sie, wie diese beiden Begriffe zu unterscheiden sind, welche Ziele sie jeweils aufweisen und wie sich die Vorstellungen darüber im Laufe der Zeit gewandelt haben. Das Modul Lernen beschäftigt sich mit den gängigsten und bekanntesten Lerntheorien, zu denen das behaviouristische sowie das kognitive Lernen gehören. Im Vordergrund steht dabei das Lernen von neuen Fähigkeiten mithilfe verschiedener Konditionierungsmethoden, die bei der Erziehung von Kindern sowohl im privaten als auch im schulischen Bereich von zentraler Bedeutung sind. Die Fachrichtung Sozialpädagogik zeigt die Aufgabe dieses Tätigkeitsfelds sowie grundlegende Begrifflichkeiten aus dieser pädagogischen Teildisziplin auf. Erläutert werden Methoden und Beratungsansätze, mit denen man Menschen in verschiedenen schwierigen Lebensumständen unterstützend zur Seite stehen kann. Dazu werden im Seminar bedeutende Persönlichkeiten aus der Geschichte der Sozialpädagogik vorgestellt.

Ein weiteres Teilgebiet der Pädagogik ist die Fachrichtung Erwachsenenbildung. Hier wird in der Weiterbildung erklärt, wie diese entstanden ist und welche Strukturen ihr zugrunde liegen. Pädagogische Methoden für eine erwachsene Zielgruppe weisen Unterschiede zur sich an Kinder richtenden Pädagogik auf. Die dazugehörigen Grundlagen, die Bedeutung des Lernens auch im Erwachsenenalter und die Umsetzbarkeit der entsprechenden Kenntnisse werden in diesem Teil der Weiterbildung ausführlich vermittelt. Als Abschluss des pädagogischen Seminars fungiert das Thema Grundkompetenz Gruppenthematik. Die dargelegten Informationen weisen eine hohe Relevanz für alle auf, die häufig mit mehreren Personen in Form von Gruppen zu tun haben. Im Modul wird die Gruppe als soziales System vorgestellt. Es wird nachvollziehbar erläutert, wie Gruppen überhaupt entstehen und welche unsichtbaren sowie sichtbaren Prozesse innerhalb dieser vorhanden sind. Weitere inhaltliche Schwerpunkte betreffen die Aufgaben und Herausforderungen eines Gruppenleiters.

Am Ende der Weiterbildung haben Sie diverse wesentliche Grundlagen und Teilgebiete der Pädagogik kennengelernt, die bei der Erziehung von Kindern ebenso hilfreich sind wie für bestimmte Aufgabenfelder im Beruf, zu denen die Betreuung einer Ausbildung oder das Planen und Durchführen betrieblicher Unterweisungen gehören. Dazu schafft die Weiterbildung Voraussetzungen für die generelle Arbeit mit Menschen im sozialen Sektor.

 

Schlagworte
weiterbildung, berufspaedagoge, paedagogik, sozialpaedagogik, bildung, lernen, erziehung, online lernen, fernunterricht, fernweiterbildung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: