Lauftrainer

Datum 01.07.2021 bis 04.12.2022
Dauer 5 Monate (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten 570,00 €
Zielgruppe Fitnesstrainer, Personal Trainer und Sportwissenschaftler, die ihr Profil im Bereich Ausdauertraining als Lauftrainer schärfen wollen. Vereinstrainer oder Lauftreffleiter, die ihre Athleten und Gruppen professionell betreuen und auf Wettkämpfe vorbereiten wollen.
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablet zur Teilnahme am Live-Online-Seminar Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit) Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an der Ausbildung teilnehmen wollen, nimm bitte Kontakt zu uns auf.
Abschluss Lauftrainer
Förderung https://www.academyofsports.de/de/service/foerdermoeglichkeiten/?ref=fortbildung-bw
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Academy of Sports
Universitätsgebäude
68159 Mannheim, Universitätsstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Neink. A.

 

Beschreibung
INFORMATIONEN ZUR LAUFTRAINER AUSBILDUNG

Mit dieser Ausbildung zum Lauftrainer wirst du als professioneller Coach die Kondition von Läufern verbessern, ihre Lauftechnik optimieren und sie ideal auf Wettkämpfe vorbereiten!

Langstreckenlauf ist weltweit eine der beliebtesten Ausdauersportarten. In sämtlichen Teilen Deutschlands sowie in allen Teilen der Welt finden regelmäßig Wettkämpfe statt - etwa der Berlin oder der berühmte New York Marathon, bei denen sowohl Profis als auch Hobbyläufer an den Start gehen. Um die besonderen Herausforderungen des Langstreckenlaufs zu bewältigen, bedarf es eines hochwertigen Individualtrainings.

Du willst Lauftrainer werden und Profi- sowie Hobbyathleten mit Expertenwissen für den Langstreckenlauf trainieren? Dann ist diese Ausbildung die erste Wahl!

ZIELE UND PERSPEKTIVEN

Im Anschluss an diese Ausbildung bist du kompetenter Lauftrainer mit tiefgreifendem Expertenwissen in Ausdauer-, Lauf- und Langstreckentraining. Mit deinen Kenntnissen und einem umfangreichen Übungskatalog machst du Ausdauersportler unterschiedlicher Leistungsniveaus im Gruppen- oder Einzeltraining rundum fit.

Du verfügst über breit aufgestelltes Fachwissen, mit welchem du einerseits Anfänger beim Erlernen der richtigen Lauftechnik sowie des passenden Laufstils unterstützt und ihnen hilfst, Fehler zu vermeiden und erste Erfolge zu erzielen. Andererseits betreust du auch leistungsorientierte Amateurläufer und Profisportler mit individuellen Trainings- und Wettkampfvorbereitungsplänen, die spezifisch auf die Laufsaison ausgerichtet sind, und sämtliche Veranstaltungen und Wettkämpfe berücksichtigen. Dein Trainingskatalog mit einer breiten Palette an Übungen zeichnet sich durch die Erfolgskombination aus Effizienz und Abwechslungsreichtum aus - das steigert die Effektivität deines Trainings und die Motivation der Sportler. Des Weiteren kannst du sämtliche Fragen zu trainingsbegleitender Ernährung, etwaigen gesundheitlichen Belastungen und dem passenden Lebensstil fachmännisch beantworten.

Die Lauftrainer Ausbildung stellt für Übungsleiter, Vereinstrainer, Athletiktrainer und Laufgruppenleiter eine höchst attraktive Zusatzqualifikation dar. Das vermittelte Fachwissen ermöglicht eine noch spezifischere Betreuung von Sportlern und befähigt dich dazu, professionelle Laufgruppen anzubieten.

Für sämtliche im Laufsport beheimateten Trainer lohnt sich die Erweiterung ihrer Kompetenzen um den Lauf Trainer. Aber die Lauftrainer Ausbildung bietet auch selbstständig tätigen Trainern im Personal Training die Möglichkeit, dem eigenen Repertoire eine spannende Erweiterung hinzuzufügen. Sie können ihr Angebot spezifisch auf eine spezielle Zielgruppe ausrichten und sich auf diese Weise von der Konkurrenz abheben und stark am Markt positionieren. Beispielsweise begleitet ein Personal Lauftrainer ambitionierte Ausdauersportler auf dem Weg vom Trainingsbeginn, über die spezifische Wettkampfvorbereitung bis hin zum eigentlichen Event und über dieses hinaus.

Auch für ambitionierte Hobbyläufer bietet die Online Lauf Trainer Lizenz eine attraktive Möglichkeit, das eigene Training und die Technik zu verbessern und die eigene Wettkampfvorbereitung zu optimieren.

Verwandle deine Leidenschaft für das Laufen in deine Berufung und verhelfe Ausdauersportlern aller Leistungsklassen zum Erfolg! Diese Zertifizierung öffnet dir die Tür zu einer lohnenden Karriere als Lauftrainer.

STAATLICHE ZULASSUNG

Die Online-Ausbildung "Lauftrainer" ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht mit der Zulassungsnummer 7280014 staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Mit dieser Zulassung wird bestätigt, dass die Lehrmaterialien methodisch-didaktisch und fachlich optimal aufbereitet sind, Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen und der gesamte Lehrgang auf den angestrebten Abschluss hinführt.

INHALTE IM DETAIL

Los geht‘s: Die freiwillige Kick-Off-Veranstaltung markiert den Startschuss für deine Ausbildung. Das Beste: Die Veranstaltung findet online statt. Einfach zuschalten und von überall aus die wichtigsten Informationen von den Studienberatern in Sachen Online-Campus und Lehrgangsablauf erhalten.

Dein erste Modul zum Thema Konditionelle Fähigkeit Ausdauer vermittelt dir wertvolles Grundlagenwissen, auf dem du in den folgenden Abschnitten aufbauen kannst. Du erfährst, was genau Ausdauer bedeutet, und wovon sie abhängig ist.

Nachdem du die allgemeingültigen Prinzipien der Trainingslehre kennengelernt hast, wird es anschließend spezifischer. Es folgen die Module zu den Grundlagen der Trainingsplanung im Ausdauersport sowie zu den Grundlagen der Trainingssteuerung. Die vermittelten Lehrinhalte bilden dabei eine Basis für das nächste Lehrmaterial Ausdauertraining. Infolge dieser Module bist du in der Lage qualitativ hochwertiges Training für Ausdauersportler zu planen und durchzuführen. Du kennst die unterschiedlichen Ausdauertrainingsformen, weißt, wann, wie oft und wie lang du die erlernten Trainingsformen einsetzen solltest und erkennst die Möglichkeiten und Einschränkungen deiner Athleten problemlos und kannst diese berücksichtigen. Die erlernten Grundlagen werden in einem späteren WBT um wertvolle Kenntnisse zur Trainingsplanung und -steuerung im Leistungssport ergänzt, um dich auf die Arbeit mit ambitionierten Amateur- und Profisportlern vorzubereiten. Das nächste Lehrmaterial zum Thema Testverfahren zur Diagnostik der Ausdauerleistungsfähigkeit gibt dir wichtige Werkzeuge an die Hand, die bei der Trainingsplanung, -durchführung und –kontrolle von großer Bedeutung sind.

Schließlich lernst du die Faktoren des altersgemäßen und spezifischen Ausdauertrainings kennen, die dich gezielt auf die Arbeit mit unterschiedlichen Sportlertypen vorbereiten. Jede deiner möglichen Zielgruppen hat unterschiedliche Bedürfnisse, Möglichkeiten und Einschränkungen. Damit du diese erkennst und in deiner Arbeit als Coach berücksichtigen kannst, gibt dir diese Lerneinheit alles Wichtige über die unterschiedlichen Ansätze beim Ausdauertraining für spezifische Zielgruppen an die Hand.

Das aufbauende Modul deiner Trainer-Ausbildung bringt dir das Laufen als natürliche Bewegungsform, unterschiedliche Laufstile und die Lauftechnik als Leistungsfaktor näher. Du lernst unter anderem Vorfuß-, Mittelfuß- und Fersenlauf kennen. Das ausführliche Lehrmaterial zum Training der Lauftechnik beinhaltet zunächst wichtiges Grundlagenwissen wie die spezifische Anatomie des menschlichen Bewegungsapparates - insbesondere Knie, Fuß und Sprunggelenk. Auch spezielles Wissen zum Oberthema wird im Zuge dieses Lernmoduls bereits behandelt, etwa die Biomechanik des Gehens und Laufens und die einzelnen Phasen professionellen Lauftechniktrainings - zum Beispiel Stütz und Schwung. Nach dem vorangegangenen Modul hast du bereits unterschiedliche Techniken verinnerlicht und bist in der Lage, dich konkret mit dem Thema Ausdauertraining auseinanderzusetzen. In diesem Zusammenhang verinnerlichst du zunächst einige allgemeingültige Informationen zu dem Thema, bevor die unterschiedlichen Ausdauertrainingsformen für Läufer dir einen spezifischen Einblick in die Welt des Ausdauertrainings geben. Zu den betrachteten Trainingsformen gehören unterschiedliche Varianten wie etwa unterschiedliche Formen des Steigerungslaufs, der extensive und intensive Dauerlauf oder der Regenerationslauf. Damit weißt du, wie qualitatives Ausdauertraining für Läufer aufgebaut werden kann. Damit du außerdem weißt, wie oft, wie lang und wann du die erlernten Trainingsformen einsetzen solltest, geht es im nächsten Abschnitt des Lehrmaterials um die Themenkomplexe Trainingsplanung und Periodisierung für Läufer. Entsprechende Techniken aber auch nützliche Tools wie Laufsensoren, Running Apps oder Herzfrequenz Monitoring sind wichtige Säulen dieses Lernabschnitts. Zu effektivem Lauftraining gehört selbstverständlich auch eine durchdachte, realistische Zielsetzung. Daher erwarten dich im nächsten Lernmodul typische Zielsetzungen und alles Wichtige, um zielführende Trainingspläne erstellen. Lauftreffs, Anfängerevents, Firmenläufe, Volksläufe bis 7 oder 10 km, Halbmarathons, Marathons, Ultramarathons und Crossläufe werden ausführlich besprochen. Im Anschluss konzentrieren wir uns auf alles, was im Zusammenhang mit Wettkämpfen von Bedeutung ist. Vom Organisatorischen über die spezifische Taktik und Strategie, die Einteilung, die Ernährung in den unterschiedlichen Trainings- und Wettkampfphasen bis hin zu allem, was im Anschluss an einen Wettkampf im Idealfall folgt. Du verfügst nun bereits über tiefgreifende Fachkenntnisse und spezielle Fähigkeiten, die es braucht, um als Trainer im Laufsport erfolgreich zu werden. Schließlich verpasst dir dieses Modul noch den nötigen Feinschliff. Gemeinsam mit den anderen Auszubildenden übst und verankerst du das Aussprechen durchdachter Trainingsempfehlungen. Ihr werdet außerdem die unterschiedlichen Trainingsansätze diskutieren und euch mit dem Erkennen und Beheben von Problemen und besonderen Herausforderungen bei der Trainingsplanung auseinandersetzen. Zum Abschluss dieses spannenden Themengebiets erwartet dich eine tiefgehende Betrachtung des Zusammenhangs zwischen Laufen und Läufergesundheit. Im Zuge dieses Lernmoduls machst du dich vertraut mit den typischen Beschwerden und Krankheitsbildern und eignest dir eine breit gefächerte Maßnahmenpalette an, um für alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, und in der Praxis schnell und gesundheitsorientiert auf Probleme reagieren zu können. Klassische Themenkomplexe wie zum Beispiel das allseits bekannte Lauf-ABC werden ebenfalls umfangreich und mit medialer Unterstützung behandelt.

Höhepunkt und Finale deiner Lauftrainer Ausbildung stellt eine schriftliche Abschlussarbeit dar. Mit positiver Bewertung dieser Abschlussprüfung endet deine Ausbildung und du erhältst deine zeitlich unbegrenzt gültige Lizenz.

 

Schlagworte
trainer, bewegung, coaching, coach, trainerausbildung, sport, vereine, einzelcoaching, erfolg, coachingausbildung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: