Weiterbildung Wildnispädagogik (im Schwarzwald)

Datum 21.09.2023 bis 07.07.2024
Dauer 6 Wochenenden
Unterrichtszeiten Freitag 16 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr
Kosten 1.825,00 €
Zielgruppe ErzieherInnen, PädagogInnen, in der Umweltbildung Tätige,...
Bildungsart Allgemeinbildung
Unterrichtsform Wochenendveranstaltung
Abschluss Zertifikat
Förderung Bildungsgutschein wenn Voraussetzungen erfüllt sind
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl 10
max. Teilnehmerzahl 16
Dozent Stefanie Blankenburg und Oliver Heine
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Waldzeltplatz Triberg
wird bei Anmeldung bekanntgegeben
78098 Triberg im Schwarzwald

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Jak. A.k. A.

 

Beschreibung
In dieser Weiterbildung lernst du wirkungsvolle Wege und Methoden kennen, dich auf tiefe Art und Weise mit der Natur zu verbinden. Parallel zum eigenen Erleben erfährst du die Grundlagen des Naturmentorings und praktisches und theoretisches Wissen, um dann selber Angebote in der Natur gestalten und Menschen auf diesem Weg begleiten zu können.

Du wirst das einfache Leben in und mit der Natur erfahren – selber Feuer entfachen und am Feuer kochen, unter dem Sternenhimmel schlafen, deine Sinne weiten, altes Naturhandwerk erlernen u.a.
Du erfährst, wie man in der Natur wieder einheimisch werden kann.
So kommst du in Kontakt mit altem Wissen und der Art und Weise, wie unsere Vorfahren mit der Erde gelebt haben – und wie es viele Naturvölker heute noch tun. Ihr Wissen und ihre Lehren zeigen uns ursprüngliche Wege, Naturwissen zu vermitteln und in tiefe Verbindung mit der Erde zu kommen.
Du wirst in Beziehung treten mit Bäumen, Wildpflanzen, Vögeln und Wildtieren – ihre Art verstehen und sie als Begleiter erleben.
In Gemeinschaft mit Gleichgesinnten wirst du in das Abenteuer (Natur-)Verbindung eintauchen.
Du wirst dabei deine eigene wilde Natur, deinen ureigenen Ausdruck in diesem Lebensnetz erfahren und dich als Teil dieses lebendigen Netzes begreifen.
Du lernst, wie du selber Neugier in anderen Menschen entfachen und sie auf ihrem Weg in die Naturverbindung begleiten kannst.

Für wen ist diese Weiterbildung geeignet?
• Menschen, die professionell wildnispädagogische Angebote durchführen wollen, d.h. Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Sozialarbeiter, Coaches, in der Umweltbildung Tätige, Studenten und Auszubildende aus einem der Bereiche u.a.
• Menschen, die im Privaten / in der Familie der Natur einen größeren Stellenwert geben wollen und auf der Suche sind nach Inspiration
• Menschen, die ihre eigene Verbindung mit der Natur stärken wollen

Diese Weiterbildung qualifiziert die Teilnehmenden dazu, als WildnispädagogInnen natur- und wildnispädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene jeden Alters planen und durchführen zu können.

Das sind die Inhalte dieses Jahres:

Grundlagen des einfachen Lebens in und mit der Natur
Beziehung mit der Natur
Initiatische Naturarbeit - Die Arbeit mit der Natur als Spiegel
Pädagogisches Handwerkszeug: Modelle und Theorie der Wildnispädagogik, Methoden, rechtliche Grundlagen

Zusätzliche Bestandteil außerhalb der Wochenenden sind ist ein eigenes Projekt allein oder in Kleingruppen

Weitere Informationen dazu auf unserer Homepage.

 

Schlagworte
umweltbildung, umweltpaedagogik, naturerlebnis, begleitung, naturwissen natur paedagogik, naturpaedagogik, mentoring, prozessbegleitung, wald, schwarzwald

 

Gelistet in folgenden Rubriken: