CAS Bildungsarbeit mit Älteren

Kurs-ID Weiterbildungszertifikat/ Hochschulzertifikat CAS
Datum 01.10.2023 bis 30.09.2024
Dauer ein Semester
Unterrichtszeiten Präsenzseminare freitags/samstags
Kosten 1.200,00 €
Zielgruppe Berufstätige, die im Bildungssektor, in der Erwachsenenbildung, Personalentwicklung oder in der sozialen Beratung hauptberuflich oder ehrenamtlich arbeiten und bereits einen akademischen Abschluss erworben haben.
Unterrichtsform E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer
Voraussetzung Zugangsvoraussetzungen sind ein erster akademischer Abschluss und eine in der Regel mindestens einjährige einschlägige berufliche Tätigkeit.
Abschluss Weiterbildungszertifikat "Certificate of Advanced Studies" (CAS)
Akademische Weiterbildung Dieser Kurs richtet sich speziell an Interessenten einer akademischen Weiterbildung.
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Prof. Dr. Klaus Peter Rippe (Leitung)
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Bismarckstr. 10
76133 Karlsruhe (Baden)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Jak. A.k. A.

 

Beschreibung
Qualifizierungsprofil:
Das Weiterbildungsangebot "Bildungsarbeit mit Älteren" qualifiziert für die professionelle Arbeit in der Bildung von älteren Menschen und bereitet angemessen auf diese verantwortungsvolle aber auch sinnstiftende Aufgabe vor.


Kompetenzgewinn:
Nach erfolgreichem Abschluss sind sie außerdem in der Lage:

-vertiefendes Wissen um bildungswissenschaftliche Theorien und geragogische Diskurse anzuwenden;
- Konzepte hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit in die praktische Bildungsarbeit kritisch zu überprüfen;
-durch Erfahrungen als Praxisforschende alternde Menschen in ihrem Lernprozess zu unterstützen und gesellschaftliche Teilhabe für älter werdende Menschen zu initiieren.

Inhalt und Aufbau:
- „Gerontopsychologie“, die sowohl entwicklungspsychologische als auch verhaltens- und lernpsychologische Fragestellungen berücksichtigt.
- „Gerontopädagogik“, die Kompetenzen zu Theorien und Methoden der Geragogik vermittelt.
- „Lebenslanges Lernen“, welches zur ideologiekritischen Reflexion anregt und für die praktische Bildungsarbeit nutzbar ist.
- „Bildung und Lernen im Zeichen des demographischen Wandelns“, um die Auswirkungen des demografischen Wandels auf das Bildungssystem zu übertragen.

Zielgruppen:
Das Zertifikatsstudium richtet sich als Personen, die (ältere) Lernende individuell und in Gruppen begleiten und ihre Kompetenzen um geragogische Aspekte erweitern wollen.

Angesprochen werden Berufstätige, die im Bildungssektor, in der Erwachsenenbildung, Personalentwicklung oder in der sozialen Beratung hauptberuflich oder ehrenamtlich arbeiten.

Berufliche Perspektiven:
Mit dem Zertifikatsabschluss qualifizieren Sie sich für

- Funktionsstellen in Bildungs-, Beratungs- und Sozialeinrichtungen sowie im Freizeit- und Kulturbereich, z.B. als Verantwortliche für Aufgaben in der betrieblichen Fortbildung.
- Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung.

Das Weiterbildungszertifikat ist komplett auf die berufsbegleitenden Masterstudiengänge Geragogik und Erwachsenenbildung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe anrechenbar.

Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzungen zum Studium sind ein erster Studienabschluss und eine i. d. R. mindestens einjährige berufliche Tätigkeit im Bildungsbereich.


Kosten:
Die Gebühr beträgt insgesamt 1.200 Euro. Darin enthaltene Leistungen sind:

-Präsenzseminare
-Zugang zu den speziell entwickelten E-Learningphasen
-Beratung und Betreuung in allen Lernphasen
-ein aussagekräftiger Zertifikatsabschluss (Certificate of Advanced Studies) nach erfolgreichem Absolvieren des Studiums

 

Schlagworte
alter, senioren, didaktik, paedagogik, erwachsenenbildung, bildung, online lernen, blended learning, selbststudium

 

Gelistet in folgenden Rubriken: