Landwirtschaftliche Berufsfachschule in Vollzeitform

Kurs-ID LS1
Datum 11.09.2023 bis 24.07.2024
Dauer 1 Jahr
Unterrichtszeiten 5 Schultage pro Woche
Kosten k. A.
Zielgruppe Entlassschüler aller Schularten mit mindestens neun Schuljahren, einschließlich Realschüler, die eine Ausbildung zum Landwirt beginnen wollen.
Voraussetzung Hauptschulabschluss
Abschluss Der erfolgreiche Abschluss berechtigt zur Aufnahme der Ausbildung zum Landwirt/zur Landwirtin
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Augusta-Bender-Schule
Schillerstr. 2
74821 Mosbach (Baden)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.Nein

 

Beschreibung
Die Ausbildung zum Landwirt/zur Landwirtin dauert
drei Jahre. Der Unterricht gliedert sich in folgende
Bereiche: Das erste Ausbildungsjahr wird
an der landwirtschaftlichen Berufsschule in Vollzeitform
absolviert (LS1). Während dieses Jahres erfolgt
die fachpraktische Ausbildung sowohl in der
Schule als auch in Kleingruppen in ausgewählten
Betrieben unter Anleitung erfahrener Landwirtschaftsmeister.
Diese berufliche Vollzeitschule vermittelt grundlegende
Kenntnisse im Agrarbereich. Sie bildet eine
fundierte und vielseitige Grundausbildung für den
Landwirt und darüber hinaus eine gute Basis für
„grüne“ Berufe.
Die Landwirtschaftliche Berufsschule in Vollzeitform
ist das erste Ausbildungsjahr für den Ausbildungsberuf
Landwirt. Der erfolgreiche Besuch
wird auf die Ausbildungszeit angerechnet.
Schüler, die nach dem ununterbrochenen Besuch
dieses Vollzeitschuljahres kein Ausbildungsverhältnis
eingehen, haben ihre Berufsschulpflicht erfüllt.

 

Schlagworte
ausbildung, vollzeit, landwirtschaft, fachpraktisch

 

Gelistet in folgenden Rubriken: