Fachkraft für Gerontopsychiatrie, staatlich geprüft

Kurs-ID Ak-Wiso
Datum 09.10.2023 bis 05.12.2025
Dauer 960 UE und 400 Stunden Praktika
Unterrichtszeiten 1 Woche pro Monat, jeweils Montag bis Freitag von 08.15 - 17.00 Uhr
Kosten 500,00 €
Zielgruppe Pflegefachkräfte mit 2jähriger Berufserfahrung
Voraussetzung Alten-, Gesundheits- u. Kranken-, Kinderkranken-, Heilerziehungspfleger/in mit 2 Jahre Praxis
Abschluss Staatlich geprüfte Fachkraft für Gerontopsychiatrie
Förderung Aufstiegs-BAföG-Förderung und Ratenzahlung möglich
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
Mittermaierstraße 18
69115 Heidelberg (Neckar)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.JaJa

 

Beschreibung
Die Weiterbildung zur "Staatlich geprüften Fachkraft Gerontopsychiatrie" befähigt dazu, pflegerische Aufgaben in der Gerontopsychiatrie bei der stationären, teilstationären und ambulanten Versorgung psychisch veränderter älterer Menschen zu planen, zu organisieren, durchzuführen und zu kontrollieren.

Der Anteil psychisch veränderter Bewohner in stationären Heimen wächst stetig. In vielen Häusern gibt es bereits spezielle Betreuungskonzepte, wie z.B. eine behütende oder beschützende Pflegegruppe / Station oder spezielle Tagesprogramme. Die Mitarbeit und Leitung bei solchen Betreuungsangeboten stellt ganz besonders hohe Anforderungen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat die Weiterbildung „Staatlich geprüfte Fachkraft Gerontopsychiatrie“ das Ziel, Ihre inhaltlich-fachliche, handlungsbezogene und soziale Qualifikation bzw. Kompetenz für den Bereich der Gerontopsychiatrie weiterzuentwickeln. Im baden-württembergischen Rahmenvertrag wird eine Zusatzqualifikation für die Leitung sowie Weiterbildungen für sämtliche Mitarbeiter/innen in diesem Fachbereich gefordert. Andere Bundesländer werden ähnliche Vereinbarungen abschließen.

Der Abschluss beinhaltet zusätzlich ein Zertifikat über die berufspädagogische Qualifikation zur praktischen Anleitung Auszubildender in Pflegeberufen (Praxisanleiter).

 

Schlagworte
pflege, altenpflege, gerontopsychiatrie, weiterbildung, berufsbegleitend, pflegeschule, pflegeheime, gerontopsychiatrisch, fachkraft gerontopsychiatrie, gerontopsychiatrische zusatzqualifikation

 

Gelistet in folgenden Rubriken: