REFA-Kostencontroller Teil 2 - Kostenkalkulation für die Auftragsabwicklung

Kurs-ID 21-O220-1-10
Datum 13.12.2021 bis 17.12.2021
Dauer 5 Seminartage (40 UE)
Unterrichtszeiten Mo 08.30 Uhr bis 15.45 Uhr, Di - Do 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Fr 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Kosten k. A.
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Fertigung, Arbeitsvorbereitung; Mitarbeiter, die im Bereich Kostenkalkulation und Controlling tätig sind; Mitarbeiter, die weiterführende REFA-Qualifikationen anstreben
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Voraussetzung REFA-Grundschein Arbeitsorganisation
Abschluss REFA-Kostencontroller
Förderung ESF
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
REFA Baden-Württemberg e.V. Region Stuttgart-Ulm // Schulungsort Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinNeinJa

 

Beschreibung
Ein verantwortungsvolles Controlling in der Produktion setzt voraus, dass neben Kenntnissen in der Kosten- und Leistungsrechnung auch ein Knowhow zur Ermittlung der erforderlichen Arbeitsdaten und zur Prozessgestaltung vorhanden ist. Als REFA-Kostencontroller bringen Sie diese Kenntnisse mit, um verantwortungsbewusst im Auftragsprozess die Produktionskosten zu kalkulieren und zu bewerten. Mit dieser Ausbildung ergänzen Sie ihre angestammte technische Kompetenz mit fundiertem Wissen zur Arbeitsorganisation und zur Kostenrechnung.

Teil 2: Kostenkalkulation für die Auftragsabwicklung

 

Schlagworte
refa, refa grundschein, refa vollzeit

 

Gelistet in folgenden Rubriken: