Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO) (befreit auf Antrag von Teil III) - Vollzeit

Kurs-ID 4X02
Datum 27.09.2021 bis 12.11.2021
Dauer 280 UE
Unterrichtszeiten Mo - Fr 07:30 - 14:45 Uhr
Kosten 1.988,00 €
Zielgruppe Nachwuchsführungskräfte, Meisterprüfung Teil III
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Voraussetzung Abgeschlossene Ausbildung
Abschluss Fortbildungsabschluss HwO, Meisterprüfung Teil III
Förderung 30 - 50 % EU - Förderung auf Antrag
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl 18
max. Teilnehmerzahl 24
Dozent Wolfgang Fleischer
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Ja.
Veranstaltungsort
 
Bildungsakademie der Handwerkskammer Region Stuttgart
Holderäckerstraße 37
70499 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
In Handwerksbetrieben müssen nicht nur Qualität und Service stimmen: Nur wenn die betriebswirtschaftlichen Weichen richtig gestellt sind, bleibt ein Unternehmen wettbewerbsfähig und kann am Markt bestehen. Es gilt, anfallende Kosten ständig im Blick zu halten, gekonnt zu investieren und Risiken zu minimieren. Der Lehrgang bereitet Sie strukturiert auf die Themenvielfalt der kaufmännischen Betriebsführung vor. Er besteht aus den Pflichtfächern des Moduls I (240 Unterrichtseinheiten) sowie drei individuell wählbare Wahlpflichtfächer des Modules II (zusätzlich 40 Unterrichtseinheiten), wovon eines belegt werden muss. Sowohl Modul I und das Wahlpflichtfach von Modul II schließen mit einer Prüfung ab..

Ihre Vorteile

Umfassende Kenntnisse in Betriebswirtschaft und Recht
Breites Vertiefungsangebot über den Wahlpflichtbereich je nach Neigung
Bundeseinheitlich anerkannter Fortbildungsabschluss
Weiterbildungsmöglichkeit zum staatlich anerkannten Betriebswirt

Teilnahmebedingungen: Erfolgreich abgelegte Gesellen- oder Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf ODER erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten zweijährigen Ausbildungsberuf und eine zweijährige Berufspraxis

Inhalt

Modul I: Pflichtfächer (240 UE)
im Zeitraum 19.03.2018 - 11.05.2018

Rechnungswesen
Sozialversicherung
Personalwesen
Recht
Stellung des Handwerks
Steuerrecht

Modul II: Wahlpflichtfächer (je 40 UE zusätzlich, eines aus drei muss belegt werden)

Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr einsetzen
15.09 - 13.10.2018 je Samstags

Inhalt:
Beratungsgespräche unter Einbindung der EDV führen, Beschwerden zur Verbesserung der Kundenbeziehungen nutzen, sich und das Unternehmen präsentieren
Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen
27.09. - 25.10.2018 je Donnerstag

Inhalt:
Belege erstellen, prüfen und kontieren; Kassenbuch anlegen, führen und prüfen; Lohnabrechnung, Vorbereitung des Jahresabschlusses
Projektmanagement im Handwerksbetrieb umsetzen
16.10. - 13.11.2018 je Donnerstag

Inhalt:
Projekte initiieren und definieren und planen. Projektdurchführung überwachen und steuern, geeignete Projektteams zusammenstellen und führen und Projekte abschließen

 

Schlagworte
meister, betriebswirtschaftslehre, vollzeit

 

Gelistet in folgenden Rubriken: