Internationaler Schweißfachingenieur IWE - Wochenendlehrgang

Datum 15.09.2023 bis 22.06.2024
Dauer 457 Unterrichteinheiten je 50 Min
Unterrichtszeiten Freitag: 13:45 - 21:00 Uhr, Samstag: 08:00 - 15:20 Uhr
Kosten 10,00 €
Zielgruppe Schweißtechnik
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Voraussetzung Ingenieurabschlussprüfung an einer Universität, Technischen Hochschule, Fachhochschule oder Berufsakademie in einer technischen Fachrichtung oder BSc-/ MSc-Abschluss in einem technischen Fachbereich.
Abschluss Internationaler Schweißfachingenieur
Förderung Kosten: Siehe Kursbeschreibung
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 8
max. Teilnehmerzahl 40
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
SLV Mannheim (Schweißtechnische Lehr- & Versuchsanstalt Mannheim GmbH)
Käthe-Kollwitz-Strasse 19
68169 Mannheim, Universitätsstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
JaJaNein

 

Beschreibung
Von der Konstruktion bis zur Fertigung sind Ingenieure mit umfassenden schweißtechnischen Kenntnissen notwendig, um die umfangreichen Aufgaben
beim Bau von Brücken, Druckbehältern, Dampfkesseln, Stahlhochbauten, Fahrzeugen zu Wasser, in der Luft, im Weltraum, auf Schiene und Straße
sowie im Maschinen-, Anlagen- und Rohrleitungsbau zu bewältigen.

Der Schweißfachingenieur-Lehrgang gliedert sich modular in 3 Lernbereiche:

Teil 1 (2.160 €):
Fachkundliche Grundlagen
- Autogentechnik, Schneiden, Stromquellen, Lichtbogen-, Schutzgas-, Unterpulver-, Widerstandsschweißen, Sonderschweißverfahren,
Spritzen, Löten, Fügen, Automatisieren

Auf Teil 1 folgt eine Zwischenprüfung

Teil 2 (1.550 €):
Teil 2 ist ein schweißtechnisches Praktikum.
- Gasschweißen, Lichtbogenschweißen, Metallschutzgasschweißen, Wolframschutzgasschweißen, Vorführen anderer Schweißprozesse

Teil 3 (A: 2.665 €; B: 3.175 €):
Der Lehrgangsteil 3 ist in zwei Blöcke A und B unterteilt. Die Blöcke können zeitlich getrennt besucht werden.
- Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
- Konstruktion und Gestaltung
- Fertigung und Anwendungstechnik

Die Teilnahme am Lehrgang ist auch für Hochschulabsolventen ohne Berufserfahrung möglich.
Es ist jedoch empfehlenswert, mindestens ein Jahr betriebliche Erfahrungen gesammelt zu haben.

Der Lehrgang endet mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung vor einer DVS-Prüfungskommission (870 €):
Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer ein deutschsprachiges Zeugnis DVS Schweißingenieur sowie ein englischsprachiges
Diplom International Welding Engineer.

Falls Interesse besteht oder eventuelle Fragen bei Ihnen aufgekommen sind, können sie sich zu den Öffnungszeiten der SLV Mannheim bei Frau Rafflewski
(rafflewski@slv-mannheim.de) melden.

 

Schlagworte
schweisstechnik, fortbildung, schweissen, pruefen, internationaler schweissfachingenieur

 

Gelistet in folgenden Rubriken: