Umschulung Industriemechaniker mit IHK-Abschluss

Datum 11.03.2024 bis 10.07.2026
Dauer 28 Monate
Unterrichtszeiten Mo - Do 7.00 - 16.30 Uhr Fr 7.00 - 12.30 Uhr
Kosten 41.756,00 €
Zielgruppe Vor allem Arbeitnehmer, die schon längere Zeit nicht mehr arbeiten können. Beispielsweise, weil der erlernte Beruf nicht mehr gefragt ist, oder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann.
Bildungsart Umschulung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Voraussetzung Hauptschulabschluss oder vergleichbares, Sprachniveau min. B2
Abschluss IHK-Facharbeiter-Abschluss
Förderung durch Bildungsgutschein über Agentur für Arbeit oder Jobcenter, durch Rentenversicherung, durch Bundeswehr nach Soldatenversorgungsgesetz
Speziell für Migranten Dieser Kurs richtet sich speziell an Migranten.
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl 10
max. Teilnehmerzahl 18
Dozent Max Schmitt / Daniel Bissinger
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Ja.
Veranstaltungsort
 
UFZ Niederstetten e.V.
Oberstetter Straße 10
97996 Niederstetten (Württemberg)

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
NeinJak. A.Ja

 

Beschreibung
Industriemechaniker/innen organisieren und kontrollieren Produktionsabläufe und sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie bauen Maschinen oder ganze Fertigungsanlagen, installieren und vernetzen sie und nehmen sie in Betrieb. Wenn ihr Schwerpunkt im Bereich Produktionstechnik liegt, richten sie Maschinen ein, bauen sie um und steuern Fertigungsprozesse. Die Wartung und Reparatur von Betriebsanlagen und technischen Systemen gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben. Dafür wählen sie Prüfmittel aus, stellen Störungsursachen fest und tauschen z.B. defekte Bauteile oder Verschleißteile aus, prüfen Lager und ziehen Schrauben nach. Gegebenenfalls stellen sie Ersatzteile mithilfe von CNC-Maschinen auch selbst her. Des Weiteren übergeben sie technische Systeme und Produkte an die Kunden und weisen sie in die Bedienung ein.

 

Schlagworte
umschulung, industriemechaniker

 

Gelistet in folgenden Rubriken: