Prozesse im Risikomanagement von Versicherungsunternehmen

Datum 01.10.2023 bis 15.03.2024
Kosten k. A.
Zielgruppe Hochschulabsolventen
Voraussetzung Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre; empfohlen: Prozessmanagement in der Versicherung
Abschluss Zertifikat
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Online und Universität Ulm
Albert-Einstein-Allee 45
89081 Ulm (Donau)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Inhalt:
- Einführung und Fallbeispiel
- Prozessmanagement
- Risikomanagement
- Prozessmodell für das Risikomanagement
- Rollenmodell

Lernziel:
Die Studierenden sollen alle relevanten Facetten des Risikomanagements in Versicherungsunternehmen erlernen. Dazu gehören die Identifikation, die Steuerung und die Kontrolle von strategischen und operativen Risiken sowie das Ableiten von Risiko- und Chancenstrategien für alle Unternehmensbereiche (Finanzen, Beschaffung, Produktion, Vertrieb, Planung). Sie erwerben damit insbesondere umfassende Kenntnisse über Organisation und Prozesse des Risikomanagements.
Sie erlernen die Einbettung von aktuarwissenschaftlichen und finanzmathematischen Modellen in die relevanten Unternehmensprozesse (Aktuar der 4. Generation).

 

Schlagworte
finanzwissenschaft, fernstudium, statistik, berufsbegleitend, mathematik, versicherung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: