Staatlich geprüfter Techniker

Die Flexibilität unserer Dualmethode ermöglicht unseren Teilnehmer*innen auch in der aktuellen Situation ein erfolgreiches Lernen. Die Basis unserer Lehrgänge bildet das vollständige Lernmaterial
Kurs-ID 1099
Datum 01.10.2023 bis 31.03.2025
Dauer 42 Monate
Unterrichtszeiten samstags bzw. Seminare
Kosten k. A.
Zielgruppe Facharbeiter, Gesellen
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Vor-Ort-Teilzeit
Voraussetzung Ausbildung
Abschluss staatl. geprüfter Techniker
Förderung AFBG
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 10
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Offenburg
Moltkestr. 23
77654 Offenburg

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.Nein

 

Beschreibung
Berufsbegleitende Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker in den Fachrichtungen Maschinenbautechnik, Elektrotechnik, Bautechnik, Heizungs-/Lüftungs-/Klimatechnik, nach der sogenannten Dualmethode des DAA-Technikums.

Die Dualmethode® des DAA-Technikums kombiniert
•die Vorteile des häuslichen Lernens mit selbsterklärendem und vollständigem Lernmaterial und
•die Vorteile von Präsenzveranstaltungen mit Fachdozenten

Für Berufstätige ist die Dualmethode® des DAA-Technikums eine attraktive Möglichkeit, neben beruflichen und privaten Verpflichtungen erfolgreich den staatlichen Technikerabschluss zu erreichen. Jährlich rund 2.000 Absolventen des DAA-Technikums belegen, dass die Dualmethode® der entscheidende Grundstein für den Lehrgangserfolg ist.

Das vollständige, selbsterklärende Lernmaterial (gedruckt und digital) des DAA-Technikums ist in folgende Module gegliedert:

-Lernsteuerung (Informationen zur Lernorganisation)
-Fachbeschreibung (Inhaltsangabe, Lernziele)
-Lernmodule (Lerninhalte, Lernbeispiele, Übungsaufgaben)
-Formelsammlungen
-Musterklausuren und Fernaufgaben (Lernerfolgskontrollen)


Während des gesamten Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit, das beim häuslichen Lernen erworbene Wissen und Können im persönlichen Kontakt mit Dozenten und anderen Teilnehmern zu überprüfen und im Team weiterzuentwickeln.

Im Grundstudium (Semester 1 - 3) finden die Präsenzveranstaltungen am Studienort in Ihrer Nähe am Samstagmorgen statt. Im 3. Semester werden zusätzlich zwei zweitägige Präsenzveranstaltungen an Ihrem Seminar­zentrum durchgeführt. Im Fachstudium (Semester 4 - 7) werden mehrtägige Präsenzveranstaltungen getrennt nach Fachrichtungen und ggf. nach Schwerpunkten an unseren Seminarzentren durchgeführt. Die mehrtägigen Präsenzveranstaltungen geben Ihnen die Zeit, komplexe, praxisnahe Themen im Team zu erarbeiten und Lösungen zu präsentieren. Diese Seminare finden ab dem vierten Semester in einem Abstand von ca. drei Monaten (zwei Seminare pro Semester) statt.


Die meisten Noten für das staatliche Technikerzeugnis werden bereits in lehrgangsbegleitenden Prüfungen direkt beim DAA-Technikum erzielt.

Für jedes Fach stellen wir Ihnen dabei pro Jahr vier Prüfungstermine zur Auswahl. Die verbleibenden vier Fächer werden im Rahmen der staatlichen Abschlussprüfung im Hause des DAA-Technikums unter Beteiligung von unseren Dozenten absolviert

 

Schlagworte
technikerschule, techniker, technikerlehrgang, elektrotechnik, maschinenbautechniker, technikerausbildung, klimatechniker

 

Gelistet in folgenden Rubriken: