RAZ integrativ (Regionales Ausbildungszentrum für Jugendliche)

Datum 01.09.2021 bis 28.07.2023
Dauer Zwischen 2 und 3 1/2 Jahren
Unterrichtszeiten 39 Std. / Woche
Kosten k. A.
Zielgruppe Jugendliche u. junge Erwachsene mit Förderbedarf
Voraussetzung Junge Erwachsene & Jugendliche mit Förderbedarf
Abschluss IHK / HWK Abschluss
Förderung Agenturen für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
Dozent Ein Team aus AusbilderInnen, LehrerInnen, Sozialpädagogen/-innen und Psychologen/-innen
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Stephanuswerk Isny Bildungszentrum
Maierhöfener Straße 56
88316 Isny im Allgäu

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.NeinJa

 

Beschreibung
RAZ integrativ im Stephanuswerk Isny
mit einer individuellen und ganzheitlichen Betreuung!

www.bildung-isny.de

Inhalt und Organisation:

In Zusammenarbeit mit der Agentur für
Arbeit führt das Stephanuswerk Isny
Ausbildungen
für Jugendliche in den Berufsfeldern

Hotellerie und Gaststätten, Metall, Maler und
Lackierer, technischer Zeichner sowie Elektronik und kaufmännische Berufe durch.

Ziel ist es, Jugendliche mit Lernbeeinträchtigungen
eine betriebliche Ausbildung zu
ermöglichen und sie durch schulische und
pädagogische Hilfen zu unterstützen, um sie
so zu einem erfolgreichen Berufsabschluss zu
führen.

Anspruch auf Förderung durch die Agentur
für Arbeit haben Jugendliche, die eine
spezielle pädagogische und schulische Unterstützung
benötigen.
In der Regel handelt es
sich bei den Teilnehmenden um Jugendliche
nach dem Besuch einer Förderschule oder um
Jugendliche, die ein Berufsvorbereitungsjahr
(BVJ) oder eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme
(BvB) beendet haben.

! Es begleitet Sie ein Team aus Psychologen, Ausbildern, Lehrern und Sozialarbeitern.

 

Schlagworte
ausbildung, bildung, raz integrativ

 

Gelistet in folgenden Rubriken: