Berufsvorbereitungsjahr (VAB) - mit Erwerb eines gleichwertigen Hauptschulabschlusses möglich

Datum 13.09.2021 bis 30.07.2022
Dauer 1 Schuljahr
Unterrichtszeiten Montag bis Freitag
Kosten kostenlos
Zielgruppe Jugendliche nach Beendigung der Förderschule
Voraussetzung Jugendliche mit Förderbedarf
Abschluss Erwerb des Hauptschulabschlusses möglich
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
Dozent Team aus Lehrern, Sozialpädagogen und Ausbildern
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Bildungszentrum Stephanuswerk Isny
Maierhöfener Straße 56
88316 Isny im Allgäu

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinNeinJa

 

Beschreibung
Das BVJ ist gedacht für Jugendliche, welche

· die Förderschule besucht haben,

· einer sonderpädagogischen Betreuung
bedürfen,

· noch herausfinden müssen, welcher Beruf
zu ihnen passt,

· einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen
Abschluss erwerben wollen oder

· soziale Fähigkeiten, Arbeits- und Lernverhalten
trainieren sollen.

Organisation:

Zu Beginn des Schuljahres durchlaufen die
Teilnehmenden eine berufliche Orientierung
in mindestens 3 der folgenden Berufsfeldern:

· Metall
· Maler- und Bauberufe
· Ernährung und Hauswirtschaft
· Verkauf und Gastronomie

Weitere Berufsfelder können in örtlichen
Betrieben und Einrichtungen nach Wunsch
erprobt werden.

Die zwei mehrwöchigen Praktika in Betrieben
der Region sind ein wesentlicher Bestandteil
des BVJ. Die Jugendlichen suchen sich in der
Regel ihre Praktikumsplätze selbst aus.

! Nach bestandener BVJ-Prüfung können die
Jugendlichen einen dem Hauptschulabschluss
gleichwertigen Abschluss erlangen.

Sonstige Inhalte:

Neben den berufsorientierten Fächern stehen
die allgemeinbildenden Fächer wie Deutsch,
Rechnen, Wirtschafts- und Sozialkunde,
Religionslehre, Sport und Erlebnispädagogik
auf dem Stundenplan.

 

Schlagworte
berufsausbildung, schule, hauptschulabschluss, berufsfindung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: