/Begehrt: Pflegekräfte mit Palliativ-Weiterbildung /

Begehrt: Pflegekräfte mit Palliativ-Weiterbildung

06.02.2019
Nicht nur Hospize und Palliativ-Stationen brauchen spezialisierte Pflegekräfte. Auch in Pflegeheimen steigt die Nachfrage. 7 FAQs zur Palliativ-Weiterbildung

Die Palliativpflege müsste eigentlich boomen. Schließlich werden die Menschen immer älter und sind dann oft umso kränker. Und tatsächlich: „Der Bedarf an weitergebildeten Pflegenden in Palliative Care ist sehr hoch“, sagt denn auch Christiane Klimsch, Pflegerische Leitung der Weiterbildung Pflegefachkraft in der Palliativversorgung am Uniklinikum Jena. Trotzdem gehe „der Trend nicht dahin, dass ansteigende Zahlen von Weiterbildungsteilnehmern in diesem Feld zu verzeichnen sind.“ Mehrere Anbieter beichten allerdings, die Kurse seien gut ausgebucht, teilweise müssten sogar zusätzliche Kurse eingerichtet werden. Es fehle aber an Zahlen zu Absolventen der Weiterbildungen (WB), da es keine Registrierung von Pflegekräften mit Weiterbildung in Palliative Care gebe.

Mehr unter: www.pflegen-online.de