/»Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung«/

»Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung«

07.01.2019
Industrienahe Dienstleistungen, Smart Services und neue Geschäftsmodelle als Zukunftschance für Wirtschaft und Gesellschaft am Donnerstag, 17. Januar 2019 in Stuttgart

Wie können industrienahe Dienstleister mit den Anforderungen der Digitalisierung Schritt halten? Welche digital unterstützten Dienstleistungen benötigen die Kunden von morgen? Wie müssen Unternehmen vorgehen, um solche neuen Smart Services systematisch zu entwickeln?

 

Mit diesen und ähnlichen Fragestellungen beschäftigt sich das Forum

 

»Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung«

Industrienahe Dienstleistungen, Smart Services und neue Geschäftsmodelle
als Zukunftschance für Wirtschaft und Gesellschaft

am Donnerstag, 17. Januar 2019 in Stuttgart.

 

In verschiedenen interaktiven Formaten lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgreiche Lösungen aus der Praxis kennen und diskutieren Servicekonzepte der Zukunft.

 

Die Veranstaltung auf einen Blick:

  • Grußwort von Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg
  • Vorstellung der Studie „Die Bedeutung der industrienahen Dienstleistungen in Baden-Württemberg unter besonderer Berücksichtigung der Digitalisierung“
  • Persönliches Erleben neuer Servicekonzepte und -technologien in den Laboren des Fraunhofer IAO und des Fraunhofer IPA
  • Vorträge zu Smart Services, neuen Geschäftsmodellen und Künstlicher Intelligenz
  • Interaktive Panels mit hochrangigen Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik

Veranstalter ist das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Das Forum wird gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO ausgerichtet.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung sowie das Programm finden Sie auf der Veranstaltungswebseite des Fraunhofer IAO.

 

Wir freuen uns, Sie zum Forum begrüßen zu dürfen und die digitale Zukunft der Dienstleistungen zu diskutieren!