/Einkommen von Hochschulabsolventinnen und -absolventen/

Einkommen von Hochschulabsolventinnen und -absolventen

06.07.2018
Absolventenbefragung an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Über ihr Einkommen geben Befragte im Allgemeinen ungern Auskunft. Bei den Absolventenbefragungen 2017 der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) (6 199 Teilnehmende) und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) (3 940 Teilnehmende) machten allerdings nur 2 % der Absolventinnen und Absolventen hierzu keine Angaben. Zur Beantwortung dieser Frage konnten die Absolventinnen und Absolventen zwischen Einkommensklassen für ihr jährliches Bruttoeinkommen wählen. In der Differenzierung des Bachelorabschlusses zeigten sich zwischen den beiden Hochschularten nur marginale Unterschiede. Knapp ein Viertel der HAW-Bachelorabsolventinnen und -absolventen (23 %) verdienten bis zu 40 000 Euro, unter den DHBW-Bachelorabsolventinnen und -absolventen waren dies 30 %. In der Einkommensklasse von 40 001 bis 60 000 Euro ordneten sich zum Befragungszeitpunkt jeweils die Hälfte der Bachelorabsolventinnen und -absolventen ein (HAW: 50 %, DHBW: 49 %). Zu den Spitzenverdienenden mit mehr als 70 000 Euro Gehalt jährlich zählten sich 12 % (HAW) bzw. 10 % (DHBW).

Mehr: statistik-bw