/Esser: „Berufsbildung muss Taktgeber für Arbeitswelt der Zukunft sein!“/

Esser: „Berufsbildung muss Taktgeber für Arbeitswelt der Zukunft sein!“

11.06.2018
BIBB-Kongress 2018 betont Bedeutung der beruflichen Bildung

„Die berufliche Bildung muss zum Taktgeber für die Arbeitswelt der Zukunft werden! Denn kein Bildungs- und Qualifizierungsweg ist so gut geeignet, um die Menschen auf die betrieblichen Anforderungen von morgen vorzubereiten. Dafür müssen jedoch vor allem die Potenziale besser genutzt werden, die mit der Digitalisierung gerade für die berufliche Aus- und Weiterbildung verbunden sind. Dann erhält die berufliche Bildung auch wieder die Wertschätzung, die sie verdient.“ Das erklärte der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser, zum Abschluss des BIBB-Kongresses 2018 in Berlin.    

Mehr: idw