/Wann lohnt sich E-Learning?/

Wann lohnt sich E-Learning?

20.06.2017
Wer mit digitalen Hilfsmitteln lernt, kann seine Zeit frei einteilen

Digitales Lernen gehört in vielen Berufen längst dazu. Das gilt für den Angestellten, der in einem Internetforum recherchiert, wie für den Chirurgen, der am 3D-Modell eine Gehirnoperation ausprobiert.

Doch taugt das sogenannte E-Learning auch zur Weiterbildung?

Knapp zwei Drittel (63 Prozent) der deutschen Firmen kombinieren klassische Präsenz-Seminare inzwischen mit digitalen Lerntechnologien. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben.

Mehr: Rhein-Neckar-Zeitung