/binea: Bildungsmesse Neckar-Alb mit Jubiläumsauftakt 50 Jahre Netzwerk Fortbildung/

binea: Bildungsmesse Neckar-Alb mit Jubiläumsauftakt 50 Jahre Netzwerk Fortbildung

Netzwerk-Infostand 0.02 mit Weiterbildungsberatung und Kurzvorträgen

Veranstaltungsinformationen
Beschreibung:

Die Aus- und Weiterbildungsmesse binea bietet in der Stadthalle Reutlingen für die Region Neckar-Alb die ideale Plattform für alle Altersgruppen, sowohl bei der Wahl einer geeigneten Ausbildung als auch einer passenden beruflichen Weiterbildung.
Die Netzwerke für berufliche Fortbildung Landkreise Reutlingen/Tübingen e.V. und Zollernalb präsentieren mit dem Regionalbüro Neckar-Alb einen Informations- und Beratungsstand flankiert mit Kurzvorträgen, Bewerbungsmappenchecks und Karikaturzeichnen zum Thema „Weiterbildung hat viele Gesichter“.
Weitere Information erhalten Sie auf: : www.binea.de

Seien Sie unser Gast – Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Eröffnungsveranstaltung der binea – zugleich auch Auftakt zum 50-jährigem Jubiläum des landesweiten Netzwerks Fortbildung – am 1. Februar 2018 um 18 Uhr im Haus der Volkshochschule:
Zum Auftakt begrüßen wir sehr herzlich Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg zum Thema „Stark und erfolgreich im Land: Berufliche Bildung!“ Anmeldung erforderlich unter: 07121/36407-0 oder per Mail: j.hagel@solutioncube.com

Veranstaltungsbeginn: 02.02.2018 09:30 Uhr
Veranstaltungsende: 03.02.2018 16:00 Uhr
Gebühren: kostenlos
Veranstalter:

Veranstalter der binea: Solutioncube GmbH
Veranstalter der Eröffnungsveranstaltung der binea sind:
Netzwerk für berufliche Fortbildung Landkreise Reutlingen/Tübingen e.V. mit dem Regionalbüro Neckar-Alb und Solutioncube GmbH

Veranstaltungsort
Anschrift: Reutlingen

Stadthalle Reutlingen, Stand 0.02
72764 Reutlingen
Information und Anmeldung:
Anschrift: Anmeldung für die Eröffnungsveranstaltung am 1. Februar 2018 erforderlich bis zum 26. Januar an:
An Janne Hagel, Solutioncube: Tel. 07121/36407-0 oder per Mail an j.hagel@solutioncube.com
Anmeldung erforderlich: Nein
Weitere Informationen:

Eintritt frei