Sprachenangebot in der Weiterbildung

Für Erwachsene bestehen zahlreiche Möglichkeiten im Rahmen der öffentlich geförderten Weiterbildung und bei privaten Sprachanbietern fremde Sprachen zu erlernen und Fremdsprachen-Zertifikate zu erwerben.

Das breiteste und vielfältigste Angebot halten die Volkshochschulen vor. Nahezu jede Einrichtung bietet die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Deutsch als Fremdsprache an. Darüber hinaus werden im Volkshochschulbereich in Baden-Württemberg mehr als 30 weitere, seltener gelernte Sprachen angeboten.

Nutzen Sie die Datenbank auf unseren Seiten, um nach passenden Sprachkursen zu suchen. Der folgende Link zeigt Ihnen das aktuelle Angebot.

Informationen darüber, wo welche Sprache gelernt werden kann, enthält auch die Website VHS Sprachschulen. Maßgeschneiderte Kurse für Firmen, für Einzellernende, für Schüler/innen zur Vorbereitung auf Prüfungen werden auf Wunsch durchgeführt.
Nahezu alle in Deutschland bekannten und im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen verankerten Sprachprüfungen können über den Volkshochschulverband abgelegt werden. Kompetente Beratung erhalten Sie über info[at]vhs-bw.de.

Für das Europäische Jahr der Sprachen 2001 erhob der Europarat die Forderung, dass jeder Bürger/ jede Bürgerin der Europäischen Union fähig sein sollte, neben der eigenen Muttersprache in zwei weiteren Sprachen zu kommunizieren. Inzwischen wurde diese Forderung auf drei weitere Sprachen ausgeweitet. Neben der Muttersprache ist Englisch als Zweitsprache heutzutage unumgänglich. Zusätzlich sollten auch die Sprache mindestens eines Nachbarlandes und
eine weitere Sprache erlernt werden. Qualitativ hochwertige Angebote zum Erlernen von mehr als 30 Fremdsprachen machen die u.a. Volkshochschulen in Baden-Württemberg.

Auch ohne einen Kurs gebucht zu haben, kann man etwas für die Verbesserung seiner Fremdsprachenkenntnisse tun:

  • TV: immer mal wieder die Nachrichten ausländischer Sender ansehen
  • Internet:  die Online-Ausgaben führender Zeitungen wie beispielsweise  der Times  oder Le Monde lesen
  • Internet: kostenlose Newsletter von ausländischen Tageszeitungen abonnieren. Dadurch werden Sie daran erinnert, öfter einen fremdsprachigen Text zu lesen.
  • Internet: LanguageGuide.org - kostenloses Hilfsmittel mit integrierten Sprachelementen zum Sprachenlernen. Es wird in Zusammenarbeit mit Freiwilligen entwickelt und von Language Guide, einem registrierten gemeinnützigen Verband, gefördert. 
  • Internet - speziell für Englisch: Englisch-lernen-im-Internet - auf der Webseite gibt es eine Sammlung ausgewählter Links zum Englisch lernen, unterteilt in verschiedene Kategorien wie Grammatik, Aussprache, Hörverstehen sowie aktuelle Informationen und hilfreiche Tipps rund ums Thema Englisch lernen.
  • Internet - speziell für Englisch: zum Beispiel als RSS-Feed zum täglichen 5-Minuten-Training. Der-Englisch-Blog.de liefert jeden Tag neue, anschauliche Erklärungen, Tipps und Hinweise rund um die englische Sprache.
  • bab.la Wörterbuch - bietet Übersetzungen in vielen unterschiedlichen Sprachen an, von umgangssprachlichen und regionalen Ausdrücken bis hin zu technischem und fachspezifischem Vokabular. Zu den besonderen Funktionen zählen Suchfilter, Synonyme, Sprachausgabe, Beispielsätze und vieles mehr.

 

 

Fußleiste