Modul Kommunikationsassistenz der Gebärdensprachqualifikation

Kurs-ID 2024-HD-MK-KA
Datum 13.09.2024 bis 12.07.2025
Dauer ca. 1 Jahr
Unterrichtszeiten Freitags 18:00-21:15, Samstags 9:00-16:30 Uhr, Sonntags 9:00-14:30 Uhr
Kosten 4.076,00 €
Zielgruppe Menschen, die sich privat oder beruflich für Gebärdensprache interessieren
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Gruppenmaßnahme
Voraussetzung Vorkenntnisse auf Niveau B1.1
Abschluss Zertifikat Kommunikationsassistenz mit Gebärdensprache
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent N.N.
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
GebärdenVerstehen e. Kfr.
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg (Neckar)

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
JaNeink. A.Ja

 

Beschreibung
Modulkurs - DGS KA ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits fließend in Deutscher Gebärdensprache (DGS) kommunizieren können und Modulkurs - DGS B1.1 erfolgreich abgeschlossen haben. Wir bieten eine intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfung als Kommunikationsassistenz mit Gebärdensprache.

Voraussetzungen: Sie können fließend in Gebärdensprache kommunizieren – dieser Kurs versteht sich als Aufbau zu Modulkurs - DGS B1.1.

Inhalt: Weiterführender Unterricht, Internationale Gebärden, Spezifische Kommunikationsformen (z.B. Lormen, Taktile Gebärden), Einfache Sprache, Deaf Studies – Soziologie, Deaf Gain, Akustik und Hörtechnik.

Unterrichtsziel: Unterstützung und Begleitung tauber Menschen z.B. als Arbeitsassistenz, Umformen komplizierter Texte in Einfache Sprache, Erklären von Textinhalten und allgemein bekannten Hintergründen (kein Dolmetschen).

Ablauf: Elf Kurswochenenden innerhalb eines Jahres, dazu Prüfungstag und Selbstlernphase (Lernforum). Fünf der elf Kurswochenenden werden online über Zoom durchgeführt. Die Kurse finden freitags von 18:00 bis 21:15 Uhr sowie samstags von 09:00 bis 16:30 Uhr und sonntags von 09:00 bis 14:30 Uhr statt.

Abschluss: Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat über die Zusatzqualifikation als Kommunikationsassistenz mit Gebärdensprache.

 

Schlagworte
berufsbegleitend, kommunikation, inklusion, assistenz, wochenendkurs, barrierefrei

 

Gelistet in folgenden Rubriken: