Vortrag: Abwasser und Reinigung

Kurs-ID 242-102120
Datum 15.10.2024
Dauer 1
Unterrichtszeiten 19:30 - 21:00
Kosten 8,00 €
Zielgruppe Erwachsene allgemein
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 6
max. Teilnehmerzahl 70
Dozent Wasmuth, Dr. Melanie
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
VHS-Haus, Cafeteria
Hardtstr. 6
79618 Rheinfelden

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
Neink. A.k. A.Ja

 

Beschreibung
Wasserwirtschaft in der Antike
Die Wasserwirtschaft spielte einen zentrale Rolle in der Entwicklung antiker Gesellschaften. Gerade in Regionen mit geringen Regenfällen war die Sicherung der Wasserversorgung mit Trinkwasser, zur landwirtschaftlichen Bewässerung und für die verschiedenen Handwerke ein zentraler Motor für die Gesellschaftsstruktur und die technologische Entwicklung. Wir schauen uns verschiedene Beispiele an, wie die Herausforderungen in unterschiedlichen Regionen und Kulturen der Antike gemeistert wurden. Diese Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation der Volkshochschulen Rheinfelden, Grenzach-Wyhlen und Wiesental. In diesem Herbst-/Wintersemester 2024/25 finden vier Veranstaltungen statt, jeweils eine in der VHS Grenzach-Wyhlen und Wiesental und zwei in der VHS Rheinfelden, Zwei Veranstaltungen sind im Frühjahr-/Sommeremester 2025 geplant.
INFO Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht erforderlich.

Vortrag 1 der Reihe Wasserwirtschaft in der Antike

 

Gelistet in folgenden Rubriken: