S3 Leitlinie Prophylaxe der venösen Thromboembolie – Maßnahmen zur Risikominimierung von Ulcus cruris venosum

Datum 10.07.2024
Dauer 1 Tag
Unterrichtszeiten 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten 120,00 €
Zielgruppe Wundexperte ICW® (m/w/d), Pflegetherapeut Wunde ICW® (m/w/d), Fachkräfte aus der Pflege und Praxisanleiter (m/w/d)
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Rupert Brenninger
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Diakonisches Institut für Soziale Berufe Fort- und Weiterbildung
Sattlerstraße 13
70174 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
JaNeinNeink. A.

 

Beschreibung
Medizinische Leitlinien sind wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Handlungsempfehlungen. Sie sind systematisch entwickelte Feststellungen, die den Angehörigen der Gesundheitsberufe und den Patienten (m/w/d) bei ihren Entscheidungen über die angemessene Gesundheitsversorgung unter spezifischen klinischen Umständen unterstützen sollen.

Inhalte
● Begriffserklärung und Systematik der Leitlinien
● Anatomie und Physiologie des Gefäßsystems
● Pathophysiologie der Thrombose
● Expositionelle und dispositionelle Risikofaktoren/Risikokategorien
● Prophylaktische Maßnahmen inkl. Kompressionsworkshop

 

Schlagworte
pflege, fortbildung, altenpflege, behandlungspflege, chronische wunden, wunden, prophylaxemanagement, fachfortbildung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: