Ermutigungen eines Unternehmensgründers: Es geht nicht nur ums Geld!

Kurs-ID 242-65015
Datum 26.06.2024
Dauer 1
Unterrichtszeiten 18:30 - 21:30
Kosten 32,00 €
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Zoom #13, Online
76133 Karlsruhe

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
Neink. A.k. A.Nein

 

Beschreibung
Traue ich mich heute noch ein Unternehmen zu gründen?

Unternehmensgründung ist kein statischer Prozess und schon gar keiner, der sich nur einzig und alleine am verkauften Produkt oder an der Dienstleistung orientiert.
Nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Gesellschaftliche Verantwortungsübernahme, aber auch die Neudeutung von Arbeit auf der persönlichen Ebene (Sinnhaftigkeit u.a.) erfordern ein Umdenken.

Lernen Sie in diesem Kurs von einem Entrepreneur, der nebentätig ein Startup gegründet hat. Profitieren Sie von seinen Erfahrungen, die an diesem Abend im Mittelpunkt stehen.

In diesem Kurs wird die Quadratur des Kreises versucht: Immer ausgehend von Erfahrungen eines kleinen Startups werden Ihre individuellen Überlegungen und Fragen miteinbezogen. Der inhaltliche Rahmen wird gesetzt durch folgende Bereiche:
• Unternehmertum - eine Frage der Persönlichkeit?
• Formale Überlegungen, wie die Anmeldung eines Kleingewerbes
• Klassische Bereiche der BWL, wie Kennzahlen
• Die "hidden champions" des Unternehmertums, u.a. Customer Relationship Management, (Social Media und klassische Kanäle)
• Unternehmensethik - Lackmustest oder nettes Beiwerk?
• Das Kräftefeld zwischen Unternehmerpersönlichkeit, Leitbild und Marke und die Frage des ERFOLGS

Zielgruppe: Personen, bei denen der Gründungsgedanke schon fortgeschritten ist, diese aber noch Impulse aus der Praxis benötigen und sich über die neuralgischen Punkte informieren und austauschen wollen. Darüber hinaus richtet sich der Kurs aber auch an Personen, die lediglich neugierig sind auf den vielfältigen Themenkomplex einer Existenzgründung, aus dem sich - nicht nur gesamtgesellschaftlich - viele kritische Kontroversen entspinnen können.

Ein spannender Abend, an dem ausgewählte neuralgische Punkte einer Existenzgründung nicht nur angesprochen, sondern auch reflektiert und hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit kritisch durchleuchtet werden.

Ihr Dozent ist selbst Unternehmensgründer eines Startups und Lehrer für Wirtschaft am Gymnasium.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: