Wickeln ja oder nein? Update Kompressionstherapie 2024

Datum 14.05.2024
Dauer 1 Tag
Unterrichtszeiten 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten 120,00 €
Zielgruppe Wundexperte ICW® (m/w/d), Pflegetherapeut Wunde ICW® (m/w/d), Fachkräfte aus der Pflege und Praxisanleiter (m/w/d)
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Sven Bachmann
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Diakonisches Institut für Soziale Berufe Fort- und Weiterbildung
Sattlerstraße 13
70174 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
NeinNeinNeink. A.

 

Beschreibung
Das Ulcus cruris venosum ist die am häufigsten vorkommende chronische Wunde. Die Basistherapie des Ulcus cruris venosum ist die Kompressionstherapie. Eine fach- und sachgerechte Versorgung ist von großer Bedeutung. Wie, wann und womit soll die Kompressionstherapie durchgeführt werden?
Ziel der Fortbildung ist, Sicherheit in der Auswahl und Anwendung der verschiedenen Materialien zu bekommen.

Inhalte
● Indikationen zur Kompressionstherapie
● Materialien der Kompressionstherapie
● Anwendung und Techniken der Materialien
● Fehlerquellen in der Anwendung

 

Schlagworte
pflege, fortbildung, altenpflege, wundexperte, wundbehandlung, icw, wundversorgung, chronische wunden, wunden, praxisanleitung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: