Brücken in die pädagogische Arbeit Singen

Datum 07.10.2024 bis 10.03.2025
Dauer 6 Monate
Kosten k. A.
Zielgruppe Der Kurs richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund und Zugewanderte, die Interesse an einer Tätigkeit in pädagogischen Handlungsfeldern haben.
Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Voraussetzung Bildungsgutschein des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit, Praktikumsplatz für den maßnahmebegleitenden Praxisteil. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz, Sprachniveau B2 (Nach Absprache auch B1 mit dem Ziel B2-Niveau am Ende der Weiterbildung erlangt zu haben)
Abschluss Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer*innen bei regelmäßiger Teilnahme eine Teilnahmebescheinigung.
Förderung Förderbar über Agentur für Arbeit / Jobcenter
Speziell für Migranten Dieser Kurs richtet sich speziell an Migranten.
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
DAA Bodensee Hochrhein
Wehrdstraße 7
78224 Singen (Hohentwiel)

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.Ja

 

Beschreibung
Brücken in die pädagogische Arbeit -
Vermittlung von Grundkenntnissen in pädagogischen Handlungsfeldern
bei der DAA Bodensee Hochrhein

Für viele Zugewanderte stellt die Aufnahme einer pädagogischen Tätigkeit eine große Herausforderung dar. Gleichzeitig besteht weiterhin eine große Nachfrage nach pädagogischen Fachkräften z.B. in der Kinderbetreuung. Der Kurs soll Zugewanderte bei der Aufnahme einer pädagogische Arbeit unterstützen.

Der Kurs richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund und Zugewanderte, die Interesse an einer Tätigkeit in pädagogischen Handlungsfeldern haben.

 

Schlagworte
paedagogik, kinder, sozialpaedagogik, kindergarten, kinderpflegerin, spielpaedagogik, kinderbetreuung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: