Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (bEM)

Kurs-ID V550A409
Datum 27.06.2024
Dauer 1 Termin
Unterrichtszeiten 09:00 - 12:30
Kosten 130,00 €
Zielgruppe Erwachsene allgemein
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 5
max. Teilnehmerzahl 12
Dozent Menzel, David
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
vhs, Deutschhof, Kirchbrunnenstr. 12
Kirchbrunnenstr. 12
74072 Heilbronn

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
Neink. A.k. A.Ja

 

Beschreibung


Arbeitgeber*innen sind verpflichtet, länger erkrankten Beschäftigten ein betriebliches Eingliederungsmanagement (bEM) anzubieten. Das bEM ist ein wichtiges Instrument, um einer weiteren Arbeitsunfähigkeit rechtzeitig gegenzusteuern und die Arbeitskraft wertvoller Mitarbeitenden zu erhalten oder wiederherzustellen. In diesem Seminar lernen Sie auf Grundlage der aktuellen Rechtsprechung die rechtlichen Voraussetzungen für das bEM kennen. Daneben gibt es umsetzbare Lösungen an die Hand, um das bEM als Erfolgsfaktor nutzen und Hindernisse überwinden zu können.

Wozu brauche ich ein bEM?
1. Das bEM im Detail:
Zielsetzung
Voraussetzungen
Ablauf des bEM-Prozesses (Formale und inhaltliche Anforderungen)

2. Das bEM im Kündigungsschutzprozess


Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Personalleitende, Führungskräfte, Personalverantwortliche aller Bereiche, Fach- und Führungskräfte in Personalabteilungen, Gesundheitsmanager*innen, Arbeitsschutzbeauftragte, Betriebs- und Personalräte, Geschäftsführende.



 

Gelistet in folgenden Rubriken: