SPS-Programmierer:in

Kurs-ID 1337970-11664105
Datum 18.07.2024 bis 19.02.2025
Dauer
Unterrichtszeiten Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Kosten kostenlos
Zielgruppe Ingenieur:innen, Techniker:innen, Meister:innen oder Facharbeiter:innen aus den Bereichen Elektronik, IT, Maschinen- und Anlagenbau oder Automatisierungstechnik, die ihr Wissen im Bereich Steuerungstechnik, Automatisierung und Industrie 4.0-Anwendungen erweitern wollen, sind in dieser Weiterbildung bestens aufgehoben.
Voraussetzung Ein technischer oder elektrotechnischer Studienabschluss oder IT-Studienabschluss, eine abgeschlossene technische oder IT-technische Ausbildung oder steuerungstechnische Berufspraxis sind Voraussetzungen für diesen Kurs. Zudem solltest du über gute IT-Kenntnisse verfügen und Interesse an industrieller Automation und Industrie 4.0 haben.
Förderung Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) bzw. Rentenversicherungsträger wie Deutsche Rentenversicherung und Deutsche Rentenversicherung Bund
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 1
max. Teilnehmerzahl 24
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Mannheim
Traitteurstraße 28-34
68165 Mannheim

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.k. A.

 

Beschreibung
Fit für Industrie 4.0-Anwendungen in der Automatisierungstechnik? Das Megathema Industrie 4.0/Arbeitswelt 4.0 stellt hohe Anforderungen an die Automatisierungstechnik und ihre Beschäftigten. Zunehmende Digitalisierung und Vernetzung halten Einzug. Nichts läuft ohne qualifiziertes Personal, das SPS-Programme und Bedienoberflächen zur Steuerung hochkomplexer Anlagen entwickelt, optimiert und in Betrieb nimmt und Industrie 4.0-Anwendungen in den Unternehmen umsetzen kann. Wir vermitteln dir Kompetenzen und Fähigkeiten zur Bewältigung dieser Aufgaben. Neben dem Umgang mit den Softwareanwendungen SIMATIC TIA-Portal und unter anderem WinCC Unified, die in der Automatisierungstechnik eine führende Rolle spielen, erlernst du den Umgang und die Realisierung von Industrie 4.0-Applikationen in der Prozessautomatisierung. Als Spezialist:in die die SPS-Programmierung souverän beherrscht, Industrie 4.0-Anwendungen entwickeln und einsetzen kann und über Arbeitswelt 4.0-Kompetenzen wie Teamfähigkeit und Lern- und Problemlösungsfähigkeit verfügt, kannst du auf dem Arbeitsmarkt entscheidend punkten.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: