Bearbeitungsverfahren fachbezogener Rohrwerkstoffe

Kurs-ID G-IH1/03 (295)
Datum 10.06.2024 bis 14.06.2024
Dauer 35 UE
Unterrichtszeiten Mo: 7:30-16:00 Uhr, Di: 7:30-16:00 Uhr, Mi: 7:30-16:00 Uhr, Do: 7:30-16:00 Uhr, Fr: 7:30-13:30 Uhr,
Kosten 520,00 €
Zielgruppe Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.
Voraussetzung Vorteilhaft sind erste Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem betreffenden Beruf oder verwandten Berufen. Bei Unklarheiten empfehlen wir eine Abklärung mit der Gewerbe Akademie vor Kursanmeldung.
Abschluss Teilnahmezertifikat
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 6
max. Teilnehmerzahl 12
Dozent Martin Metzger
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Gewerbe Akademie Schopfheim
Belchenstraße 74
79650 Schopfheim

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
NeinNeink. A.k. A.

 

Beschreibung
Ihr Vorteil:
Sie haben Planungssicherheit. Dieser im Bildungsbaukasten veröffentlichte Kompaktlehrgang findet statt.
Der Kurs läuft tagsüber in unserer Praxiswerkstatt und dauert je nach Ausschreibung eine oder zwei Wochen.
Die direkte und bequeme Online-Anmeldung ist möglich.

Inhalt:
Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
Kundenaufträge (Arbeitsaufträge) handlungsorientiert besprechen
Arbeitsschritte und -abläufe festlegen. Material, Werkzeuge und Hilfsmittel auftragsbezogen auswählen
Bleche, Rohre und Profile aus Eisen, Nichteisen und Kunststoffen nach Anriss von Hand trennen
Innen- und Außengewinde herstellen. Werkstücke mit ortsfesten und handgeführten Maschinen bearbeiten
Bleche, Rohre und Profile unter Beachtung des Werkstoffes der Anschlussmaße biegeumformen
Ursachen von Fehlern und Qualitätsmängeln suchen und beseitigen
Arbeitsergebnisse kontrollieren, beurteilen und protokollieren

Abschluss:


Ziel:

 

Gelistet in folgenden Rubriken: