staatlich geprüfte Fachkraft Kosmetik

Datum 09.04.2024 bis 28.03.2025
Dauer 12 Monate
Unterrichtszeiten auf Absprache
Kosten k. A.
Bildungsart Berufsausbildung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Voraussetzung Neben physischer und psychischer Gesundheit, Belastbarkeit und sozialer Kompetenz benötigen Sie außerdem: mindestens einen guten Hauptschulabschluss gute Deutschkenntnisse (mindestens B2 nach GER) Bitte beachten Sie: Das Mindestalter zu Beginn der Ausbildung ist das vollendete 16. Lebensjahr.
Abschluss staatlich geprüfte Fachkraft für Kosmetik
Förderung Mit einem Bildungsgutschein sind alle Angebote bis zu 100% förderfähig durch: Agentur für Arbeit, Jobcenter, Optionskommunen, Arbeitgeberservice im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes, Renten- und Unfallversicherungsträger (BG, DRV)
Akademische Weiterbildung Dieser Kurs richtet sich speziell an Interessenten einer akademischen Weiterbildung.
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
Dozent Schulleiterin Anna Rodriguez-Ferrero 07732 82036 10
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
bfz gGmbH, Nebenstandort Radolfzell
Robert-Gerwig-Str. 11
78315 Radolfzell am Bodensee

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
NeinJak. A.k. A.

 

Beschreibung
Als staatlich anerkannte Privatschule für Podologie bieten wir seit 2002 eine vielseitige Ausbildung in einem anerkannten medizinischen Fachberuf. Höchstmögliche Transparenz und ein großes Vertrauen sind unsere Basis im Umgang miteinander. Lehrer*innen und Schüler*innen arbeiten partnerschaftlich zusammen, mit Respekt, Offenheit und Toleranz. In der Ausbildung zur Podologin oder zum Podologen fordern und fördern wir Ihre Selbständigkeit und das interdisziplinäre Arbeiten, sowohl einzeln als auch in der Gruppe.

Besonders wichtig ist uns die Praxisnähe unserer Ausbildung. Dabei werden wir von vielen Praxis- und Kooperationsstellen unterstützt. In flexibel planbaren Praktika sammeln Sie, unabhängig von Ihrem Wohnort, wertvolle Praxiserfahrung. Mit vielfältigen Lernmethoden und unter aktiver Einbeziehung in den Unterricht, werden Sie Stück für Stück zur Fachkraft. Unsere Schulbibliothek und die Möglichkeit, moderne Medien zu nutzen, erleichtern Ihnen wissenschaftliches Arbeiten. Dabei steht Ihnen ein erfahrenes, multiprofessionelles Team aus Podolog*innen, Ärzt*innen und Fachlehrkräften tatkräftig zur Seite.

Wir sind auch vor und nach der Ausbildungszeit für Sie da: Denn für uns beginnt Schule schon bei unserem ersten Kontakt, wenn Sie sich über die Ausbildung informieren möchten. Auch nach Ihrer Podologie-Ausbildung sind wir weiterhin gerne Ratgeber und Anlaufstelle für Sie.


 

Schlagworte
ausbildung, kosmetik, kosmetikerin

 

Gelistet in folgenden Rubriken: